tribulus terrestris

Eine Heilpflanze Erd-Burzeldorn, auch als Tribulus Terrestris bekannt

Die Pflanze Erd-Burzeldorn, auch als Tribulus Terrestris bekannt, ist eine Heilpflanze und stammt ursprünglich aus dem asiatischen Subkontinent. Es wird seit über 5 Jahrhunderten in der chinesischen Medizin verwendet. In der östlichen Medizin ist es bekannt, dass die Tribulus Terrestris-Pflanze sexuelle Vitalität verleiht. Abgesehen von der Heilung von Impotenz haben chinesische Ärzte dieses Kraut verwendet, um eine Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme zu heilen.

Unser Hauptaugenmerk wird auf der Wirkungsweise der Tribulus Terrestris-Pflanze in Bezug auf ihre vorteilhafte Einwirkung auf die männliche Libido liegen. Es wirkt sich nicht nur positiv auf Libido und Potenz aus, sondern behandelt auch eine Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit der Prostata.

Diese Pflanze ist so wichtig und faszinierend, dass wir versuchen, ihre Eigenschaften und Verwendungszwecke kurz zu beschreiben, um den Leser über ihre positiven Auswirkungen auf die männliche Fruchtbarkeit zu informieren.

Inhalt

1. Beschreibung, Verwendung und Herkunft
2. Wirkstoffe und Zusammensetzung
3. Erd-Burzeldorn und Auswirkungen
4. Nebenwirkungen
5. Anbau
6. Tee, Tropfen, Tinktur oder Kapsel?
7. Einnahme und Dosierung
8. Wie funktionieren die Tabletten und warum ich sie empfehle
9. Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrungen

Beschreibung, Verwendung und Herkunft

Es kann auf trockenen, feuchtigkeitsarmen Böden sowie auf Weiden, Flussufern und auf offenen Feldern angebaut. Heute findet man die Pflanze in Asien, Afrika, Europa, Australien und Neuseeland. Die libido-steigernden Wirkungen des Krauts hängen eher von den Wachstumsbedingungen als von dem Kontinent ab.

Erd-Burzeldorn braucht ein Jahr, um vollständig zu wachsen und kultiviert zu werden. Es gehört der Familie Kacib. Der Pflanzenstamm ist 10 bis 60 cm lang, wenig verzweigt und die Blätter sind längs. Der Samen ist hart und sternförmig. Es ist stachelig und hat harte Stacheln an den Seiten.
Die Pflanze stammt ursprünglich aus Asien, ist aber heute auf der ganzen Welt zu finden, zum Beispiel auf dem Balkan. Die bulgarischen Kräuter beinhalten eine extrem hohe Konzentration einer Substanz namens Protodioscin. Dies ist ein wichtiger Libido-Booster und ist dafür bekannt, Erektions- und Potenzprobleme zu heilen.

Erd-Burzeldorn hat ein breites Anwendungsspektrum:

  • Ihre Hauptanwendung ist die Heilung der erektilen Dysfunktion bei Männern durch Erhöhung des Testosteronspiegels im Blut. Es senkt auch den Östrogenspiegel, um den sexuellen Hunger zu steigern.
  • Indianerstämme verwenden das Kraut seit Jahrhunderten wegen seiner harntreibenden, keimtötenden und entzündungshemmenden Wirkung.
  • Das Kraut wird auch zur Behandlung von Prostataproblemen und zur Senkung eines erhöhten Cholesterinspiegels verwendet.

Die Pflanze kann auch zu Hause im Garten oder in einem Topf mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm angebaut werden. Trockene und sonnige Plätze sind sehr zu empfehlen. Daher ist es nicht möglich, die Pflanze in Innenräumen zu züchten. Ein Eigenanbau würde nur eine jährliche Ernte bringen.

Interessante und nützliche Informationen: Wenn Sie sich mehr über die Pflanze und ihre Vorteile informieren möchten, empfehle ich, mit dem Wikipedia-Artikel von Tribulus Terrestris zu beginnen. Dort können Sie sich über die Beschreibung, Anbauverteilung, Einwirkungen, Nebenwirkungen, Verwendungen und Wirkstoffe in der Pflanze informieren.

Wirkstoffe und Zusammensetzung

Das Kraut wird ganz verwendet, seine Früchte und Blätter sind nicht ausgeschlossen. Dies ist ein sehr interessantes Szenario. Die Früchte, Blätter und Blüten enthalten verschiedene Wirkstoffe. Dies ist sehr nützlich, weil sie sich selbst ergänzen. Dies macht Tribulus Terrestris enorm stark.

Das Folgende sind die wichtigsten in der Pflanze enthaltenen Substanz:

  • Die Pflanze enthält eine Vielzahl von Wirkstoffen. Dies sind hauptsächlich Sapogenine, Chlorgenin, Gitigenin, Diosgenin, Ruscogenin und Trogoghenin. Darüber hinaus ist es reich an Alkaloiden, insbesondere Harmin und Harman, sowie an Bioflavonoiden, Glykosiden, Flavonoiden, Tanninen und Harz. Die Menge an Phytosterin und Sterinen ist sehr hoch. Einige Teile der Pflanze enthalten auch Vitamine und essenzielle Mineralien, die der Körper benötigt.
  • Die Blüten in pulverisierter Form enthalten Sterine, insbesondere Stigmasterin, Campestrin und Beta-Sitosterin. Es gibt auch natürliche Verbindungen, die anabole Steroide imitieren, wie Diosgenin. Es enthält auch Camponolflavonid, Alkaloide, Rutin und Quercetin.
  • Die Früchte und Samen sind reich an natürlichen androgenen Verbindungen, die die anabolen Rezeptoren des Körpers aktivieren. Diese Verbindungen werden Phytosterole genannt. Sowohl Samen als auch Früchte enthalten Alkaloide, Öle, Linolsäure, Stearinsäure und Behensäure. Auch diese Teile von Erd-Burzeldorn sind harzreich.
  • Die Blätter der Pflanze enthalten mehrere wichtige Alkaloide, Tannine, Flavonoide, Steroidsaponine und Harze. Die Blätter sind reich an Vitamin C. Sie sind auch eine wichtige Quelle für Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe und wichtige Mineralien.
  • Die Wurzel: Die Pflanzenwurzel ist reich an Phytosterinen. Erd-Burzeldorn ist einzigartig von anderen Kräutern ihrer Familie, insbesondere wegen ihrer spezifischen Mischung von Phytosterolen, die in ihren Wurzeln vorkommt. Dies macht es sehr nützlich als Wirkstoff in Nahrungsergänzungsmitteln, da es die Vitalität des Körpers verbessert und den sexuellen Hunger und das Verlangen fördert.

Erd-Burzeldorn und Auswirkungen

Erd-Burzeldorn ist äußerst reich an essenziellen Substanzen, die in Medikamenten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und Impotenz enthalten sind. Seine wohltuenden Wirkungen sind seit Jahrhunderten und in mehreren alten Zivilisationen bekannt. Es wird von Männern und Frauen auf der ganzen Welt zur Behandlung einer Vielzahl von sexuellen Problemen eingesetzt. Insbesondere die vielfältige Mischung von Phytosterinverbindungen ist einzigartig und daher ist das Kraut sehr gefragt und wird von Chemikern bei der Formulierung von Nahrungsergänzungsmitteln zur Behandlung von Impotenz empfohlen.

Dies sind die wichtigsten Wirkungen und Vorteile:

  • Steigern Sie die Libido, die sexuelle Lust und die Potenz, indem Sie den Testosteronspiegel im Blut erhöhen. Dies ist der Hauptvorteil. Nach nur 30-tägiger Anwendung ist eine deutliche Veränderung der Testosteron- und Östrogenspiegel zu beobachten. Dies beeinflusst direkt den sexuellen Appetit und die Libido. Zusätzlich hilft die Pflanze, die glatten Muskeln der Blutgefäße des Genitalsystems zu entspannen, was den Blutfluss zum Penis erhöht und die Stärke und Dauer von Erektionen verbessert.
  • Ein positiver Effekt auf die Beweglichkeit der Spermien, die Qualität und die Menge der Ejakulationen wurde ebenfalls beobachtet.
  • Es verbessert die Gesundheit der Genital- und Ausscheidungssysteme.
  • Es erhält und schützt die Gesundheit der Genitalien und der Harnwege. Zum Beispiel hilft es, die Funktion der Prostata zu verbessern und auch die Ausscheidung zu ermöglichen. Es beugt Infektionen der Harnwege vor.
  • Erd-Burzeldorn ist ein Diuretikum, das es dem Harntrakt ermöglicht, häufiger zu urinieren. Dies hält es in einem guten Zustand.
  • Die Pflanze wird auch in Prostatavergrößerungsoperationen als Nahrungsergänzungsmittel verwendet
  • Tribulus terrestris verbessert die Verdauung und beschleunigt den Stoffwechsel. Es erhält auch die Gesundheit des Verdauungstrakts. Dies gilt sowohl für jüngere als auch für ältere Menschen. Auch diejenigen, die aufgrund einer schlechten Ernährung ein Problem mit einem hohen Cholesterinspiegel haben, können von dieser Tatsache profitieren.
  • Vor 30 Jahren durchgeführte Studien haben gezeigt, dass Erd-Burzeldorn einen positiven Effekt auf das Muskelwachstum und die Verringerung des Körperfetts hat. Es ist besonders beliebt bei Sportlern und Bodybuildern, die natürliche Nahrungsergänzungsmittel als Alternative zu anabolen Steroiden wählen.
  • Verbesserung der Vitalität: Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Ausdauer des Körpers, die Unterdrückung von Schlaflosigkeit, Depressionen, Anspannung und Reizbarkeit wirken sich direkt auf die Vitalität aus. Verbesserte Vitalität hilft, Stress abzubauen und dadurch den Testosteronspiegel zu erhöhen. Dies führt zu einem angenehmen Leben ohne Stress und Depressionen.
  • Andere Anwendungen: Die Verwendung hat auch positive Auswirkungen auf die Reinigung des Körpers von Bakterien und Keimen, die Verringerung des Körperfetts, die Erhöhung der Muskelmasse, die Verringerung der mit den Wechseljahren verbundenen Schmerzen, die Verbesserung der Funktion des Immunsystems, die Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems und die Verlangsamung Alterung und Oxidation.

Nebenwirkungen

Erd-Burzeldorn ist eine Verbindung auf pflanzlicher Basis und hat daher fast keine Nebenwirkungen. Es gibt jedoch mehrere pflanzliche Wirkstoffe in dieser Kategorie, die das Verdauungssystem schädigen, obwohl sie keine anderen Nebenwirkungen auf den Körper haben. Folgende Punkte sollten jedoch berücksichtigt werden: Wenn Sie an Magengeschwüren, Magenproblemen oder erheblichen Verdauungsstörungen leiden, beheben Sie diese Probleme, bevor Sie mit der Behandlung mit Tribulus Terrestris beginnen. Wenn eine Person an einer Lebererkrankung leidet, sollte es nicht angewendet werden, da dies die Erkrankung verschlimmern kann

Richtige Dosierung und Verwendung: Um unerwünschte Wirkungen so weit wie möglich zu vermeiden, wird empfohlen, die verschriebene Tagesdosis einzuhalten. Die Dosierung sollte niemals überschritten werden, da dies möglicherweise das Verdauungssystem und die Leber schädigen und zu Komplikationen führen kann.

Anbau

Erd-Burzeldorn ist immer sehr gefragt und dies kann den Preis für auf dem Markt erhältliche Proben erheblich erhöhen. Daher ist es eine gute Idee, das Kraut zu Hause anzubauen. Es ist auch wichtig, dass die Pflanze genügend Sonne hat, nicht zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt ist und vor Schädlingen und Krankheiten geschützt ist. Es kann sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden. Bei Innenanbau ist jedoch nur ein Ertrag pro Jahr möglich. Dies ist auf den Mangel an Sonnenlicht zurückzuführen. Das Vorhandensein von Blattläusen sollte beseitigt werden, wenn dieses Kraut in einem Gewächshaus angebaut wird.

Beim Wachsen sollten folgende Grundsätze beachtet werden:

  • Die Aussaat sollte zwischen Ende März und Ende April erfolgen.
  • Blumentöpfe mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm sind ideal, um die Pflanze im Freien zu züchten.
  • Die Kultivierung kann im Boden mit Sanduntergrund erfolgen. dies verbessert die Ausbeute.
  • Zwischen 2 Pflanzen sollte ein Abstand von mindestens 25 cm eingehalten werden.
  • Die junge Pflanze ist empfindlich gegen Pilzkrankheiten und Blattläuse, daher ist eine ausreichende Belüftung wichtig.
  • Wenn eine Fäule bemerkt wird, sollte der faule Teil sofort von der Hauptanlage getrennt werden. Dadurch wird verhindert, dass sich die Fäule auf die anderen Pflanzenteile ausbreitet.

Tee, Tropfen, Tinktur oder Kapsel?

Tribulus Terrestris kann in verschiedenen Formen eingenommen werden, abgesehen davon, dass es in ihrer Rohform leicht verzehrbar ist. Die häufigsten Formen sind Kräutertee, Tropfen und Tabletten. Letzteres ist sehr praktisch, da eine gewünschte Dosierung gewährleistet werden kann und die Tabletten zu jeder Tageszeit eingenommen werden können. Frische Pflanzenblätter können auch zur Herstellung von Zubereitungen verwendet werden. Dies ist jedoch sehr umständlich und zeitaufwendig.

Dies sind die gängigsten Formen von Tribulus Terrestris, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind:

  • Tees und flüssige Abkochungen: Aromatisiertes Teepulver ist heute auf dem Markt erhältlich. Diese können in jeder Apotheke ohne Quittung gekauft werden. Diese können auch zu Hause mit getrocknetem Pulver hergestellt werden. Ein Esslöffel dieses Pulvers wird mit einem halben Liter Wasser gemischt und 10 Minuten erhitzt. Dann muss diese Flüssigkeit abgelassen und abgekühlt werden. Es ist dann zum Verzehr bereit.
  • Tropfen und Tinkturen: Diese können zu Hause zubereitet oder in einer Apotheke gekauft werden. Für die Zubereitung zu Hause muss ein Esslöffel der getrockneten Blätter mit ca. 100 ml Alkohol gemischt und ca. ein paar Stunden darin eingeweicht werden. Die Flüssigkeit ist abzusieben und kann als Tinktur verwendet werden. Die Tropfen sind in 50-ml-Flaschen erhältlich und in allen großen Apotheken erhältlich. Die Tropfen sollten als erstes am Morgen nach dem Aufwachen geschluckt werden.
  • Tabletten: Für viele Menschen sind Pillen die bequemste Weise, Tribulus Terrestris einzunehmen. Dies ist auch deshalb von Vorteil, weil die Wirkstoffe in den Tabletten hoch konzentriert sind. Eine sehr große Auswahl der verschiedenen im Kraut enthaltenen Wirkstoffe ist in Tablettenform erhältlich. Es sollte ein Arzt konsultiert werden, welche Marke und welches Tablet für eine bestimmte Situation geeignet sind.

Einnahme und Dosierung

Verschiedene Formen des Krauts müssen unterschiedlich aufgenommen werden. Tinkturen, Tabletten und Tees haben unterschiedliche Dosierungen. Eine Tasse Tee pro Tag ist ausreichend und in der Regel sind nicht mehr als 2 Tabletten pro Tag zulässig. 15 Tropfen der Tinkturen können dreimal täglich eingenommen werden.

Für eine sichere Anwendung und optimale Ergebnisse sollten folgende Grundsätze beachtet werden:

  • Eine maximale Dosierung von 1250 mg pro Tag ist zulässig.
  • Personen unter 18 Jahren sollten Tribulus Terrestris nicht verwenden.
  • Schwangere und stillende Frauen sollten die Anwendung einstellen, wenn regelmäßige Nebenwirkungen auftreten.
  • Beständigkeit ist wichtig bei der Verwendung dieses Medikaments. Tribulus Terrestris sollte jedoch nicht länger als 3 Monate in Folge angewendet werden.

Wie funktionieren die Tabletten und warum ich sie empfehle

Nach meinen Untersuchungen und Erfahrungen, die auf der Anwendung beruhen, scheinen die Tabletten am besten zu wirken. Dieses pflanzliche Präparat sollte nur zusätzlich zu anderen Medikamenten zur Steigerung der Libido verwendet werden. Eine ausgewogene Ernährung ist ebenfalls sehr wichtig.

Die in den Tabletten enthaltenen Wirkstoffe erhöhen den Testosteronspiegel im Blut und senken gleichzeitig den Spiegel des stressinduzierenden Hormons Cortisol. Dies führt zu einem allgemeinen Wohlbefinden und damit zu einer Steigerung der Libido und des sexuellen Hungers.

Die Tabletten gibt es in einer Vielzahl von Markennamen und Konzentrationen. Sorgfalt ist hinsichtlich Qualität und Dosierung geboten. Es wird empfohlen, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt eine Marke auszuwählen. Nicht alle Marken enthalten ausreichend Extrakte und Wirkstoffe aus diesem pflanzlichen ,,Viagra“.

Tabletten mit einer komplexen Zusammensetzung und einer Mischung von Wirkstoffen sollten Tabletten mit nur pulverisiertem Erd-Burzeldorn vorgezogen werden. Hier drei Gründe, warum:

  • Eine Mischung aus mehreren Pflanzen und Kräutern kann zusammen helfen, Libido und Potenzprobleme zu lösen und die Vitalität zu verbessern. Eine Mischung ist besser als eine monopflanzliche Formulierung.
  • Die Wirkung dieser komplexen Verbindung besteht darin, sowohl die Libido zu verbessern als auch eine steinharte Erektion und eine verbesserte Empfindlichkeit gegenüber Orgasmen zu ermöglichen
  • Diese Tabletten enthalten Substanzen, die die Spermatogenese unterstützen. Dies verbessert auch die Fruchtbarkeit bei Frauen.
  • Die Tabletten sind in Form von Nahrungsergänzungsmitteln ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.
  • Da diese Tabletten zu 100% pflanzlich und natürlich sind, sind sie absolut sicher in der Anwendung. Nebenwirkungen sind vernachlässigbar.

Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrungen

Meiner Meinung nach haben die Tabletten des Krauts sehr gut zu meinen Gunsten gewirkt. Ich konnte Vorteile aus der ersten Verwendung selbst sehen. Es wird auch darauf zurückgeführt, dass das Medikament frei von Nebenwirkungen ist. Das beseitigt viele Ängste in meinem Kopf. Das Gel oder die Tablettenform sind mit einem Glas Wasser zu verwenden. Effekte werden schnell beobachtet.

Erektionsstörungen und Impotenz sind Themen, über die die Menschen peinlich berührt sind. Erd-Burzeldorn beseitigt auch diese Angst. Da die Tabletten ohne Rezept gekauft werden können, können Sie anonym und ohne Verlegenheit online bestellt werden. Es ist zu beachten, dass derzeit nicht alle auf dem Markt erhältlichen Tabletten von gleicher Qualität sind. Das zu verwendende Produkt sollte von der Gesundheitsbehörde des jeweiligen Landes registriert und zertifiziert sein, aber auch dies garantiert nicht, dass Sie ein optimales oder zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. Einige Marken sind besser als die anderen. Das Ermessen des Käufers ist notwendig.

Mehr..

Salbei

Salbei – Verwendung, Herkunft, Anwendung und Anbau

Salbei ist für niemanden von euch eine unbekannte Pflanze. Seine Verwendung ist sehr weit verbreitet, zum Beispiel kann es als Zutat für Kosmetika oder verschiedene Rezepte in der Küche als Aromaeffekt und zum Würzen von Fleisch dienen. Sie fragen sich vielleicht, warum ich es in Bezug auf die Potenz oder das Sexualleben erwähne.

Sie haben vielleicht nicht mehr gewusst, aber Salvia ist auch Teil einiger Marken von Männertabletten, die zur Förderung der Erektion und einer besseren Potenz entwickelt wurden. Ja, es ist ein Kraut, das hauptsächlich in der Volksmedizin verwendet wird, aber seine Wirkungen sind vielfältig.

Ich habe Salbei zufällig entdeckt, als ich die Zusammensetzung eines Erektionsmittels erforschte: die Tabletten Elixirman. Ich war fasziniert und als ich es mir genauer ansah, fand ich, dass es eine sehr nützliche Pflanze ist.

Inhalt

1. Salbei: Beschreibung, Verwendung und Herkunft
2. Wirkstoffe und Zusammensetzung
3. Salbei und seine Auswirkungen
4. Nebenwirkungen
5. Anbau von Salbei
6. Tee, Pillen, Tinktur, Gewürze und Umschlag
7. Die Verwendung und Dosierung
8. Wie wirkt Salbei Tabletten und warum empfehle ich sie?

Salbei: Beschreibung, Verwendung und Herkunft

Der wissenschaftliche Name von Salbei lautet Salvia officinalis und wird sowohl in der Medizin als auch in der Küche verwendet. Die Pflanze ist seit Hunderten von Jahren bekannt und stammt aus dem südlichen Teil Europas. Daher ist es an sonnige Wiesen oder Weiden gewöhnt. In unserem Land kann die Pflanze aber auch angebaut werden, insbesondere als Zier- und Nutzpflanze in den Gärten.

Salbei wird nicht höher als 75 cm und ist ein mehrjähriger immergrüner Strauch. Die Blätter sind grün, klar geädert und werden hauptsächlich in der Zeit vor der Blüte, meistens im Mai oder Juni, für Heilungszwecke geerntet.

Die Pflanze wird nicht nur als Heilpflanze, sondern auch als Gewürz verwendet. Es kann sowohl intern als auch extern eingesetzt werden, beispielsweise kann die Pflanze bei übermäßigem Schwitzen eingesetzt werden. In Bezug auf Fruchtbarkeit und Potenz ist es wichtig, dass Salbei Phytoöstrogene enthält, die als Hormonersatz im menschlichen Körper wirken und für beide Geschlechter positiv sind. Die Verwendung von Salbei ist sehr reichhaltig:

  1. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung kann es bei inneren und äußeren Entzündungen und Verletzungen eingesetzt werden.
  2. Als Gewürz kann diese Pflanze fetthaltigen Lebensmitteln und Fleisch wie Wild, Schweinefleisch, Braten oder Gänsefleisch in kleineren Mengen zugesetzt werden.
  3. Salbei hat positive Auswirkungen auf die Verdauung, das Nervensystem und die Durchblutung und kann Frauen bei unregelmäßiger Menstruation helfen.

Wie Sie sehen, ist diese Pflanze eine Aufmerksamkeit wert. Das Kraut ist seit Jahrhunderten bekannt und seine Blätter haben typischerweise ein starkes Aroma. Die Dosierung sollte jedoch entsprechend befolgt werden, um die besten therapeutischen Wirkungen zu erzielen. Wenn Sie es im Übermaß verwenden, könnte Salbei giftig sein.

Interessante und nützliche Informationen
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Salvia aussieht, wie es angebaut wird, wie es sich auf den Körper auswirkt oder wenn Sie einige Rezepte sehen möchten, schlage ich einen Artikel aus Wikipedia vor.

Wirkstoffe und Zusammensetzung

Salvia ist eine hoch geschätzte Pflanze in der Volksmedizin, der traditionellen Medizin und im Bereich der Auswirkungen auf das Sexualleben, hauptsächlich aufgrund ihrer Zusammensetzung. Hier finden Sie Phytoöstrogene, Vitamine (A, B, C, E und K), Beta-Carotin, Lutein, Mineralien und andere wichtige Substanzen für die gesunde Entwicklung des Organismus. Hier eine Übersicht einiger wichtiger Zutaten:

Phytoöstrogene: Dies sind Substanzen, die im menschlichen Körper sehr ähnlich wie menschliche Hormone wirken. Sie werden manchmal als natürliche oder pflanzliche Hormone bezeichnet, und deshalb hat Salvia auch Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem und die sexuelle Gesundheit. Sie helfen, Fruchtbarkeit, Potenz, übermäßige Muttermilchproduktion und eventuelle Menstruationsbeschwerden zu verbessern.

Flavonoide: Ein wichtiger Bestandteil von Salbei sind auch Flavonoide, die für die entzündungshemmende Wirkung und die Verbesserung der Funktion des Immunsystems verantwortlich sind. Ebenso wirken diese Substanzen antioxidativ, hemmen degenerative Zellschäden und stellen ihren natürlichen Zustand wieder her. Dies schützt die Zellen vor Beschädigung und verlangsamt die vorzeitige Alterung.

Saponine: Salbei enthält auch Saponine und ist typisch für immergrüne Pflanzen. Diese Substanzen haben auch antibakterielle und immunmodulatorische Eigenschaften, tragen gleichzeitig zum Virenschutz bei und wirken fungizid. Sie sind auch sehr wichtig für die Senkung des Cholesterinspiegels und damit für die Verbesserung der Durchblutung des Gefäßsystems.

Vitamine und Mineralien: Salbei ist reich an verschiedenen Arten von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Beispielsweise umfassen die Vitamine: A, B1, B2, B3, B6, C, E oder Vitamin K. Beispiele für Mineralien umfassen auch: Kalium, Calcium, Kupfer, Eisen, Beta-Carotin, Magnesium, Mangan, Zink, Selen, Lutein oder Folsäure.

Andere Substanzen: Die Pflanze enthält auch einige andere Substanzen, wie Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Lipide, antioxidatives Lutein, ätherische Öle oder Tannine. Vor allem Lutein ist sehr wichtig für unser Sehvermögen und den Schutz der Augenzellen vor oxidativem Stress.

Salbei und seine Auswirkungen

Salbei wird in mehreren Bereichen eingesetzt. Es verdankt seine Zusammensetzung, die es für die Stärkung der Potenz, Immunität, Durchblutung und des Nervensystems prädestiniert. Interessanterweise wird es auch in der Küche als Gewürz und Aroma von Lebensmitteln verwendet. Dies sind die an den häufigsten verwendeten Wirkungen der Pflanze:

Potenz erhöhen
Dank Phytoöstrogenen und der Unterstützung für eine bessere Durchblutung des Genitalsystems besteht die wichtige Wirkung von Salbei darin, die Wirksamkeit insgesamt zu fördern. Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Salbei beeinflusst auch den Hormonspiegel, versorgt den Körper mit Energie und verbessert die sexuelle Gesamtenergie sowie den Sexualtrieb.

Frauenprobleme
Bei Frauen hilft Salvia bei Harnwegsentzündungen oder bei gynäkologischen Problemen wie dem unregelmäßigen Menstruationszyklus oder bei der Linderung von Übergangsproblemen. Natürlich ist dies nur eine unterstützende Wirkung auf die professionelle Hauptbehandlung, es besteht keine Notwendigkeit, Salbei mit irgendeiner „Universalmedizin“ zu verwechseln.

Unterstützung der Durchblutung und des Nervensystems
Wenn Sie Probleme mit dem Gedächtnis, der Konzentration, der geistigen Erschöpfung oder dem Stress haben, helfen mehrere in der Pflanze enthaltene Substanzen, das Nervensystem zu unterstützen und den geistigen Druck besser zu kontrollieren. Ebenso werden die Durchblutung und der Gefäßzustand verbessert, was sich günstig auf die bessere Durchblutung des Genitalsystems und der Organe auswirkt.

Entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Wirkung
Da die Pflanze mehrere Saponine und Flavonoide enthält, hat sie erhebliche entzündungshemmende Wirkungen. Zu diesem Zweck wird es auch bei Entzündungen in der Mundhöhle sowie bei äußeren Verletzungen oder Verbrennungen eingesetzt. Effekte zeigen sich auch in der Verbesserung des Immunsystems.

Starkes Schwitzen
Wenn Sie aufgrund hormoneller Probleme unter übermäßigem Schwitzen leiden, sei es im Jugendalter, bei Frauen in der Übergangsphase oder allgemein, kann Salvia dieses Symptom unterstützen.

Andere Effekte
Salbei wird auch bei Angina, Fieber, juckenden Hautproblemen, Haarausfall, Verdauungsproblemen wie Blähungen, Durchfall und Magenschmerzen eingesetzt. Salbei kann verwendet werden, um Probleme mit den Harnwegen zu lösen und die Abwehrkräfte des Körpers zu schwächen. Es kann auch für Insektenstiche als Teil der Außenverkleidung verwendet werden.

Nebenwirkungen

In Bezug auf Nebenwirkungen ist es für Sie sehr wichtig zu wissen, dass die richtige Dosierung der Beginn der positiven Auswirkungen ist. Wenn Sie es übertreiben, kann das Ergebnis negativ sein. Ebenso sollten schwangere oder stillende Frauen zu diesem Zeitpunkt vorsichtig sein, Salbei zu meiden. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um Nebenwirkungen zu vermeiden:

  1. Wie bereits erwähnt, wird Salvia nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen, da es die Milchproduktion einstellt.
  2. Überschreiten Sie niemals die maximale Tagesdosis. Wenn Sie unerwartete Nebenwirkungen bemerken, brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie Ihren Arzt.
  3. Im Fall von Salbei-Tee wird die Dosierung verdoppelt, und übermäßiger Gebrauch kann auch Verdauungsprobleme verursachen.

Nicht mit Alkohol
Ich muss Ihre Aufmerksamkeit auf einen anderen wichtigen Fall lenken, der darin besteht, die Verwendung von Salbeiprodukten mit Alkohol zu kombinieren. In diesem Fall hilft Ihnen die Pflanze nicht und ihre Verwendung kann negative Auswirkungen haben.

Anbau von Salbei

Möchten Sie Salbei zu Hause anbauen? In diesem Fall habe ich eine gute Nachricht für Sie: Ja, das können Sie. Das Wachsen ist sowohl im Garten als auch in einem Topf möglich. In beiden Fällen wird das Trocknen empfohlen, damit zu Hause Gewürze für Abkochungen und Tees hergestellt werden können. Wenn Sie Salbei zu Hause anbauen möchten, befolgen Sie diese Richtlinien:

  1. Die Pflanze muss vor Frost geschützt werden. Es wird daher empfohlen, sie im Winter im Freien zu schützen.
  2. Der Boden muss leicht und nährstoffreich sein, insbesondere Stickstoff und Kalzium.
  3. Salbei wird idealerweise aus Stecklingen gezüchtet und kann bis zum Ende des Winters friedlich gepflanzt werden.
  4. Die richtige Kombination von Sonne und Schatten ist wichtig; es darf jedoch nicht extrem sein.
  5. Zu Beginn ist das Gießen sehr wichtig. Düngung sollte nur ein organischer Dünger sein.
  6. Salbei muss auch vor Schädlingen, insbesondere Blattläusen und Milben, geschützt werden.

Tee, Pillen, Tinktur, Gewürze und Umschlag

Salvia ist in Bezug auf Verwendungsmöglichkeiten und -formen eine typische Heilpflanze. Warum? Denn es kann sowohl für Außenverkleidungen als auch in Form von Produkten für den Innenbereich eingesetzt werden. Ich werde dem Küchengebrauch nicht viel Aufmerksamkeit schenken, schließlich erwähnte ich zu Beginn, dass Salbei hauptsächlich als Gewürz für Fleisch verwendet wird. Dies sind die wichtigsten Verwendungszwecke der Pflanze:

Tees, Abkochungen, Brei, Gurgeln
Sie können eine getrocknete Pflanze oder einen bereits zubereiteten Extrakt in Form eines Beuteltees kaufen. Sie können auch einen Sud aus den getrockneten Blättern zubereiten, indem Sie einen Teelöffel der Mischung mit heißem Wasser gießen und ziehen lassen. Ein solcher Sud wird dann zweimal täglich getrunken. Sie können den Tee auch als Gurgeln oder als Brei verwenden.

Tropfen und Tinkturen
Die andere Option ist Tropfen oder Tinkturen. Sie können sie entweder als verzehrfertiges Nahrungsergänzungsmittel kaufen oder zu Hause zubereiten. Von den 50 g frischen oder getrockneten Pflanzen haben Sie nach dem Gießen mit Wodka oder einem ähnlichen Alkohol innerhalb von 14 Tagen eine Tinktur zur inneren Anwendung.

Verwendung im Freien
Wenn Sie beispielsweise eine äußere Wundkachel benötigen, können Sie problemlos 3 Teelöffel Salbei mit einem Viertel Liter kochendem Wasser mischen. Diese Mischung ziehen lassen, in einen anderen Behälter füllen und zum Einweichen von Fliesen verwenden.

Tabletten
Die letzte Form, die ich erwähne, sind Gelkapseln oder Tabletten. Salbei kann entweder als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln mit allgemein nützlichen medizinischen Wirkungen gekauft werden, oder Sie können spezielle Potenztabletten kaufen, die den Extrakt dieser Pflanze enthalten. Offensichtlich bin ich für Letzteres.

Die Verwendung und Dosierung

Ich habe bereits eingangs erwähnt, dass Salbei ein sehr breites Anwendungsspektrum und eine reichhaltige positive Wirkung hat. Gleichzeitig muss ich Sie jedoch noch einmal daran erinnern, dass die Anwendung und Dosierung genau festgelegt werden muss, damit diese Vorteile wirklich wichtig sind. Wenn Salbei zu viel konsumiert wird, kann der gegenteilige Effekt auftreten. Bitte befolgen Sie diese Regeln:

  1. Befolgen Sie bei Tees die vom Hersteller angegebene Dosierung. Wenn Sie zu Hause Tee machen, nehmen Sie nicht mehr als 2 Tassen pro Tag, ich persönlich habe sogar nur 1 Tasse pro Tag verwendet.
  2. Gleiches gilt für hausgemachte Abkochung, ich würde sogar lieber nur 1 Tasse pro Tag verwenden.
  3. Achten Sie bei der Verwendung von Fliesen darauf, dass das Auswaschen von Salbei allein nicht zu lange dauert, maximal 15 Minuten.

Wie wirkt Salbei Tabletten und warum empfehle ich sie?

Salbei Medizin ist eine jener Pflanzen, deren primäre Wirkung nicht nur darin besteht, die Potenz und Gesundheit des Genitalsystems zu verbessern. Aus diesem Grund ist es nicht in jeder Potenz und erektilen Zubereitung zu finden, sondern nur in einigen. Alle diese Produkte haben jedoch eine gemeinsame Basis und ähnliche Wirkungen. Das Prinzip ihrer Arbeitsweise beruht auf ihrer Zusammensetzung.
Die Kombination von Pflanzenextrakten und verschiedenen Substanzen in Tabletten ist so, dass ihre Wirkung auf die Libido und die Genitalzirkulation maximiert wird. Es ist jedoch sehr wichtig, die Tabletten nicht nur nach der auf der Packung angegebenen Zusammensetzung, sondern auch nach ihrer Wirksamkeit auszuwählen. User Reviews, die die Wirksamkeit der Tags bewerten, können Ihnen dabei helfen. Ich habe ähnliche Bewertungen für die Marken geschrieben, die ich selbst ausprobiert habe.
Natürlich sind Tabletten nur eine Möglichkeit, wie Salvia eingenommen werden kann. Warum ich denke, dass dies die beste Form ist, habe ich in den folgenden drei Vorteilen formuliert:

  1. Bei den Tabletten handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die von der Behörde für öffentliche Gesundheit zugelassen wurden und auf diese Weise ihre Herkunft und Zusammensetzung überprüfen.
  2. Die Verwendung und Dosierung ist sehr einfach und genau, sodass Sie nur die Anweisungen des Herstellers befolgen müssen.
  3. Die Kombination mehrerer Substanzen und Extrakte in einem Präparat macht die Wirkung auf Potenz, Erektion, Libido oder sogar Fruchtbarkeit viel besser und sichtbarer.
  4. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich über diese Nebenwirkungen keine Sorgen machen müssen. Sie sind selten und nichts Ernstes. Darüber hinaus können Sie sie ohne ärztliche Verschreibung kaufen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass sie weniger effektiv sind als die auf Rezept. Ich selbst habe eine reiche positive Erfahrung mit ihnen.

Keine Marke
Um die Pillen als solche nicht zu überschreiben, muss ich jedoch einen sehr wichtigen Hinweis hinzufügen: Nicht alle Pillen haben die gleiche Wirksamkeit. Da es sich um natürliche Zubereitungen handelt, können die Auswirkungen variieren. Meine Bewertungen können Ihnen auch dabei helfen, durch das breite Spektrum zu navigieren.

Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrung mit ihnen
Da ich viel Erfahrung mit Pillen habe, die die Potenz und Erektion von Männern unterstützen sollen, habe ich entschieden, diejenigen zu empfehlen, mit denen ich Erfahrung habe. In Bezug auf Pillen für Frauen habe ich selbst keine Erfahrung in diesem Bereich, ich empfehle jedoch, unabhängigen Referenzen zu folgen.

Mehr..

Mariendistel

Mariendistel – Verwendung, Wirkung, Dosierung und Anbau

Mariendistel oder Silybum Marianum ist eine Pflanze, die auf den Kanarischen Inseln in Süd-Südasien heimisch ist und teilweise aus dem Mittelmeerraum stammt. Wenn Sie diese Pflanze zum ersten Mal betrachten, wird sie einer weit verbreiteten Mariendistel in unserem Land ähneln, die auf fast jeder Wiese oder auf jedem Feldweg zu finden ist.
Obwohl dies nicht der Fall zu sein scheint, ist Silybum Marianum natürlich auch wichtig für Erektion und Potenz. Sie werden diese Pflanze jedoch in den meisten erektionsfördernden Tabletten nicht finden, zum Beispiel enthält eine bekannte Marke von Zerex-Tabletten normalerweise Silybum Marianum.

Ich habe mehr über diese Pflanze geforscht und weißt du, was ich nicht bekommen konnte? Diese Pflanze ist ein Kraut, das nicht nur für unser Sexualleben wichtig ist, sondern auch für die Gesundheit, zum Beispiel die Leber. Schauen wir uns also Mariendistel genauer an.

Inhalt

1. Mariendistel: Beschreibung, Verwendung und Herkunft
2. Wirkstoffe und Zusammensetzung
3. Mariendistel und ihre Auswirkung
4. Nebenwirkungen
5. Anbau von Mariendistel
6. Tee, Öl, Tropfen, Granulate oder Kapseln?
7. Dosierung
8. Wie Pillen wirken und warum ich es empfehle

Mariendistel: Beschreibung, Verwendung und Herkunft

Silybum marianum ist der wissenschaftliche Name dieser Grünpflanze mit typischen violetten Blütenklängen. Sein Aussehen erinnert stark an Disteln, die in unserem Land fast überall wachsen. Die Pflanze stammt jedoch aus Gegenden, die sehr weit von uns entfernt ist und vor allem für die Verwendung von Blumen in der Volksmedizin bekannt sind. Der Hamster wird 1 bis 2 Meter hoch und dauert ein bis zwei Jahre. Die Pflanze hat typische gelappte Blätter mit Dornen und eine Blume mit lila Farbe.
Klee ist nicht schwer zu züchten und findet sich hier hauptsächlich als Zierpflanze. Obwohl die Pflanze auf den ersten Blick nicht aufzufallen scheint. Mariendistel-Früchte enthalten ein äußerst nützliches und wirksames Antioxidans, Silymarin, das wichtig ist, um die Leber vor Giften und Toxinen zu schützen, die Entzündungen, Stagnationen oder sogar Zirrhosen hervorrufen können. Seine Verwendung ist jedoch viel weiter gefasst:

Klee ist ein sehr gutes Mittel zur Entgiftung des Körpers und hilft bei Verdauungsproblemen.
Wenn Sie den Cholesterinspiegel senken oder den Zuckergehalt regulieren möchten, können Sie diese Pflanze auch als Nahrungsergänzungsmittel verwenden.
Dank der Tatsache, dass der Extrakt eines der besten Antioxidationsmittel ist, kann diese Pflanze beispielsweise zur Unterstützung der Chemotherapie verwendet werden.
Da die Pflanze auch reich an ungesättigten Fettsäuren ist, hilft die regelmäßige Anwendung von Mariendistel, mehr Mineralien und Vitamine in den Körper aufzunehmen. Offensichtlich ist Linse auch wichtig für Erektion und Potenz, da sie die Genitalien mit viel Blut versorgt, was sich direkt auf die Qualität der Penisresorption auswirkt.

Wirkstoffe und Zusammensetzung

Mariendistel ist vor allem wegen seiner Substanz Silymarin bekannt, die sich nachweislich positiv auf den Leberschutz auswirkt. In Bezug auf Potenz und Erektion enthält das Kraut jedoch viel interessantere Inhaltsstoffe. Die wichtigsten in Mariendistel enthaltenen Wirkstoffe sind:

Flavolignane: Diese Kräuterpflanze ist sehr reich an Flavolignanen. Neben Silymarin A und B gibt es auch Silydianin und Silychristin. Flavolignane wirken hepatoprotektiv und schützen so die Leberzellen sowohl vor Schädigungen als auch vor einer hepatotoxischen Giftvergiftung.

Aminosäuren: Aminosäuren sind sehr nützlich für unseren Organismus, aber unser Körper kann sie nicht selbst produzieren und ist daher gezwungen, sie aus nahen gelegenen Quellen zu entnehmen. In Marihuana sind Aminosäuren reichlich vertreten, so dass die Pflanze eine regenerative und antioxidative Funktion hat.

Flavonoide: Flavonoide haben auch antioxidative Wirkungen und helfen bei entzündlichen oder viralen Infektionen. Dieser Inhaltsstoff wirkt sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und verbessert die Gesundheit der Blutgefäße sowie des Herzens. Dieser Inhaltsstoff hilft Mariendistel auch dabei, die Durchblutung des Genitalbereichs zu verbessern und die Gefäße im sexuellen Bereich zu schützen, wodurch die Fähigkeit zum Stoppen und Aufrichten verbessert wird.

Säuren und Öle: Die Frucht enthält eine sehr große Menge Ölsäure, die als Omega-9-Fettsäure bekannt ist und zu den gesündesten Arten von Nahrungsfetten gehört. Es kommt auch in Olivenöl vor und ist in Mariendistel sehr stark vertreten. Sie finden auch viele ungesättigte Fettsäuren, die für die Verzögerung wichtig sind, wie z. B. Linolsäure.

Andere Substanzen: Mariendistel-Früchte sind sehr proteinreich und enthalten Zucker als unmittelbare Energiequelle. Die Pflanze enthält auch Ballaststoffe, Vitamine wie Vitamin E, ätherische Öle, Histamin, Magnesium und Tyramin.

Mariendistel und ihre Auswirkungen

Die Wirkungen von Mariendistel wurden in zwei Worten zusammengefasst: Leber und Blutgefäße. Es wäre jedoch zu einfach, und ich möchte Ihnen die positiveren Auswirkungen dieser Pflanze auf unsere Gesundheit vorstellen. Das große Positive ist, dass es nicht nur bei Erektionsstörungen hilft, sondern sich auch positiv auf unseren Körper auswirkt. Die wichtigsten Wirkungen von Mariendistel sind:

Förderung einer gesunden Leber
Obwohl ich mich die meiste Zeit hauptsächlich auf die Erektion konzentriere, muss ich die Leberunterstützung als erste Wirkung dieser Pflanze erwähnen. Dank des Gehalts an Silymarin und anderen Inhaltsstoffen wie Flavolignanen ist Mariendistel als natürliches Mittel bekannt, um die Leber zu schützen und sie von verschiedenen Arten von Giften zu regenerieren oder zu reinigen. Es schützt die Leber, auch wenn Sie über einen längeren Zeitraum Medikamente einnehmen.

Potenz und Erektion verbessern
In Bezug auf Potenz und Erektion hat die Mariendistel aufgrund der positiven Wirkung auf den Zustand der Blutgefäße und der besseren Durchblutung der peripheren Gefäße auch einen signifikanten Einfluss auf die Durchblutung der sexuellen Extremität. Dies bringt eine Verbesserung der Erektion mit sich, insbesondere das schnellere Einsetzen und die längere Dauer einer besseren Verfolgung. Wenn ich mich an diese Gefäße und Venen erinnere, wird die Pflanze auch bei Hämorrhoiden eingesetzt.

Entgiftung
Reinigung und Entgiftung betreffen nicht nur die Leber, sondern auch das Verdauungssystem, das Ausscheidungssystem und den gesamten Organismus. Clover wurde auch für Vergiftungen wie Pilze, Lebensmittel, Alkohol oder verschiedene Gifte verwendet. Es ist auch sehr gut zur normalen Vorbeugung und regelmäßigen Entgiftung von schädlichen und toxischen Substanzen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln.

Verbesserung des Zustandes des Nervensystems
Wenn Sie beispielsweise ein Problem mit häufigen Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel oder anderen Störungen des Nervensystems haben, werden Mariendistel-Extrakte zur Verbesserung dieser Erkrankung verwendet. Ebenso lindert es Angstzustände, Depressionen oder Übelkeit bei längeren Reisen.

Andere Effekte
In der Vergangenheit wurde die Mariendistel bei der Senkung des Cholesterinspiegels, bei einer besseren Chemotherapie, bei Lungenerkrankungen und bei Hautproblemen verwendet und wird auch der Regulierung von übermäßigem Blutzucker zugeschrieben. Es kann auch bei infektiöser Mononukleose, Asthma und multiplen Allergien angewendet werden.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Mariendistel sollte keine zu negativen Auswirkungen haben. Es ist wichtig, es beim Dosieren nicht zu übertreiben und eine maximale Tagesdosis beizubehalten, unabhängig davon, welche Form der Zubereitung Sie mit dieser Pflanze einnehmen werden. Selbst Verdauungsprobleme sollten zu Beginn der Anwendung nicht zu häufig auftreten. Dies sind jedoch die drei mit Mariendistel verbundenen Gegenanzeigen:

Personen, die an erhöhtem oder hohem Blutdruck leiden, dürfen Fry wegen seiner Wirkung auf den Blutdruck nicht anwenden
Wenn Sie einen Mangel an Eisen oder Kalzium in Ihrem Körper haben, nehmen Sie keine Arzneimittel ein, die dieses Kraut enthalten, da deren Spiegel im Körper erheblich beeinflusst wird

Der gleichzeitige Verzehr von Alkohol, Milch oder anderen ähnlich reizenden Getränken zusammen mit Mariendistel wird nicht empfohlen
Verwendung in der Schwangerschaft

Eine der interessanten Fragen für mich ist die Schwangerschaft. Ja, ich bin mir absolut bewusst, dass ich mit Erektions- und Männerproblemen zu tun habe, aber ich habe auch so viele widersprüchliche Informationen gefunden, dass ich selbst nicht weiß, ob diese Pflanze für schwangere Frauen geeignet ist oder nicht. Sie sollten daher einen Arzt konsultieren, um weitere Informationen zu erhalten.

Anbau von Mariendistel

Wenn Sie eine Mariendistel zu Hause haben möchten, ist dies gut möglich. Da die Pflanze auch in der Wildnis unserer Klimazone vorkommt, ist die Kultivierung unter häuslichen Bedingungen nicht allzu kompliziert oder schwierig. Die einzige Voraussetzung ist genügend Platz für die überdurchschnittliche Wurzel. Befolgen Sie diese Grundsätze, um Silybum Marianum erfolgreich zu züchten:

Die Pflanze muss im Freiland und nicht in einer Kiste oder einem Topf angebaut werden, da die Pflanze genügend Platz zum Wurzeln benötigt.
Der Abstand zwischen den Pflanzen muss mindestens 50 cm betragen.
Wachsen Sie nicht im Schatten. Viel Sonne ist dringend erforderlich.
Ideal ist die Aussaat im Frühjahr, vorzugsweise um März und April.
Diese Pflanze wird einjährig oder zweijährig angebaut. Vermeiden Sie sandigen Boden, ein klassisches Gartensubstrat ist besser.

Tee, Öl, Tropfen, Granulate oder Kapseln?

Wenn Sie nicht nur die Potenz und Erektion steigern möchten, hat Mariendistel einen großen Vorteil in seiner großen Vielfalt an Anwendungsformen. Neben dem üblichen Tee oder Tropfen können Sie auch Küchenöle oder zerkleinertes Obst kaufen, das Sie zu Hause verarbeiten können. Interessant sind auch Granulate in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, und Gelkapseln werden traditionell verkauft. Sie können ausfolgenden Produktformulierungen wählen:

Tees
Tee kann aus einer gekauften zerkleinerten Mariendistel zu Hause hergestellt werden, oder Sie können fertigen Tee in loser Schüttung kaufen. Beachten Sie jedoch in beiden Fällen, dass Tee bei über 40 Grad Celsius seine antioxidative Wirkung auf den Körper verliert. Aber Tee ist nicht die ideale Form, um die Erektion zu fördern.

Tropfen, Tinkturen und Öle
Sie können Tinkturen und Tropfen aus zerkleinerten Früchten zu Hause herstellen, indem Sie Alkohol wie Wodka einschenken. Eine solche Zubereitung ist jedoch zeitaufwändig und daher empfehle ich Ihnen, qualitativ hochwertige Tropfen oder Tinkturen in der fertigen Form zu kaufen. Es gibt auch ein Frittieröl, das in kalten Gerichten verwendet werden kann. In diesem Fall ist es jedoch mehr ein Interesse als eine wirksame Vorbereitung.

Tabletten und Granulat
Gel-Tabletten mit bereits fertiggestellter und verarbeiteter Mariendistel sind für die meisten Menschen die geeignetste Form, diese interessante Pflanze zu nutzen. Hierbei handelt es sich zumeist um Tabletten mit allgemeiner Auswirkung auf die Lebergesundheit oder um Tabletten, die speziell zur Förderung von Potenz, Erektion und Fruchtbarkeit entwickelt wurden. Dies ist jedoch keine Zubereitung, die hauptsächlich zur Behandlung von Erektionen verwendet wird.

Dosierung von Mariendistel

Die Befolgung der Empfehlungen des Herstellers eines Produkts, das Mariendistel enthält, ist die Grundlage für eine problemlose Verwendung. Es ist interessant festzustellen, dass Kastanie nicht zu viel Alkohol und Milch verträgt. Sie sollten daher vermeiden, beide Produkte gleichzeitig zu konsumieren. Abhängig von der Form sollte die Dosierung auch auf Folgendes eingestellt werden:

Bei Tabletten werden normalerweise ein bis zwei Gelkapseln pro Tag eingenommen.
Mariendistel-Granulate werden in der Regel einmal täglich und den halben Teelöffel eingenommen.
Gemahlene Mariendistel wird in maximal 3 oder 4 Teelöffeln pro Tag verwendet.
Bei gekauften Tees beträgt die maximale Tagesdosis 2 bis 3 Tees pro Tag.

Wie Pillen wirken und warum ich es empfehle

Wenn Sie sich für die Einnahme der Pillen entscheiden, was meiner Meinung nach der richtigen Entscheidung ist, finden Sie Mariendistel nur in einigen wenigen Tablettenmarken, die speziell für die Unterstützung der Erektion entwickelt wurden. Bei erektilen Tabletten haben Sie jedoch einen großen Vorteil:

Dank seiner komplexen Zusammensetzung, die neben Mariendistel auch andere natürliche Wirkstoffe enthält. Die Förderung von Erektion, Potenz und Libido ist viel effektiver.

Ringelblume ist zweifellos ein interessantes Kraut in Bezug auf die Auswirkungen auf die Erektion, aber auch andere zusätzliche Tabletten, die diese erektilen Effekte vervielfachen können, sind wichtig. Wenn Sie sich für ein Nahrungsergänzungsmittel entscheiden, das mit Mariendistel im Allgemeinen gesund ist, sind Granulate in reiner Form ohne Hilfsstoffe am besten geeignet.

Ich persönlich bevorzuge die komplexesten Erektionspillen gegenüber Einkomponentenpräparaten. Warum? Hier sind meine Gründe:

Bei erektionsfördernden Tabletten handelt es sich bei diesem Produkt um eine Formulierung, die speziell auf ihre Zusammensetzung und Wirkung zur Verbesserung der Potenz oder der Erektionsqualität abgestimmt ist.
Die einzigartige Kombination von Mariendistel und anderen Pflanzenextrakten ähnlicher Art kann die Wirkung vervielfachen und dabei helfen, das Erektions- oder Libido-Problem effizienter zu lösen.

Einige Marken dieser Tabletten fördern nicht nur eine bessere Bildgebung, sondern auch eine verbesserte Prostatafunktion oder Spermatogenese.
Natürlich sage ich nicht, dass eine andere Form von Produkt der Gesundheit im Allgemeinen nicht zuträglich ist, aber wenn Sie sich in erster Linie auf die Erektion konzentrieren möchten, ist dies der optimale Weg. Darüber hinaus sind solche Tabletten problemlos erhältlich, da Sie kein Rezept benötigen. Die Tatsache, dass sie in der Regel so gut wie keine Nebenwirkungen haben, ist ebenso ein großer Vorteil.

Nur geprüfte Marken.
Unabhängig davon, ob Sie Nahrungsergänzungsmittel mit einer einfachen oder komplexen Formel wählen, verwenden Sie immer nur bewährte Marken. Gehen Sie nicht das Risiko ein, verdächtig billige Produkte zu kaufen und bestellen Sie immer Produkte aus einer bewährten Quelle.

Die Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrung mit ihnen
Meine obigen Empfehlungen beziehen sich auch auf die Tatsache, dass ich eine sehr reiche Erfahrung mit Erektionspillen und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln habe. Ich weiß, dass einige Produkte besser, andere sehr schlecht und andere überhaupt nicht funktionieren. Alpha und Omega sind immer die Zusammensetzung und Qualität jedes Wirkstoffs.

Mehr..

Goji – Elixier des Lebens, der sexuellen Vitalität, Potenz und Fruchtbarkeit

Goji – Elixier des Lebens, der sexuellen Vitalität, Potenz und Fruchtbarkeit

Das Elixier des Lebens, der sexuellen Vitalität, Potenz und Fruchtbarkeit – unter diesen Namen lässt sich der chinesische Bocksdorn, bzw. Goji auch finden. Unter der Bezeichnung Goji-Beeren meint man die Pflanzenfrüchte, die für ihre orangen-rötliche Farbe charakteristisch sind. Es sind Beeren, deren Heilungswirkungen schon in der Zeit des chinesischen Mittelalters bekannt waren und einen bedeutenden Teil der pflanzlichen traditionellen Medizin vertraten.

Eine regelmäßige Tagesdosis sollte beträchtlich das Leben verlängern, die Vitalität, sexuelle Potenz und Fruchtbarkeit verbessern, die Lebenskraft erhöhen, das Abnehmen unterstützen. Die Verwendung von Pflanzen und deren Früchte sind daher in vielen Tabletten für Potenz und Unterstützung der Fruchtbarkeit sehr beliebt.

Da ich ähnliche Mittel auch ich selbst ausprobiert habe, interessiere ich mit seitdem mehr um die Pflanze und deren Wirkungen auf unsere Gesundheit. Ein Ergebnis stellt nicht nur diese Bewertung dar, sondern der ganze Artikel darüber, welche Wirkungen und Einflüsse die Pflanze auf die menschliche Gesundheit und den Organismus hat.

Inhalt

1. Der chinesische Bocksdorn: Beschreibung, Verwendung, Herkunft und Vorkommen
2. Wirkstoffe und Zusammensetzung der Pflanze
3. Chinesische Bocksdorn und seine Wirkungen
4. Nebenwirkungen
5. Anpflanzung der Pflanze Zuhause

Der chinesische Bocksdorn: Beschreibung, Verwendung, Herkunft und Vorkommen

Der chinesische Bocksdorn ist eine ursprünglich aus den asiatischen Ländern kommende Pflanze, konkret aus China. Heute baut man sie auf Plantagen in Tibet und der Mongolei an, in den Himalaya ist Goji als Glücksfrucht bekannt. In der traditionellen asiatischen und chinesischen Medizin sind die Beeren ein Synonym für Gesundheit, ein langes Leben und Vitalität. Das Heilkraut wird als ein Lebenselixier betrachtet.

Der chinesische Bocksdorn ist eine Pflanze, die normalerweise in einer Gruppe wächst und einen Busch bildet, wobei sie im Falle idealer Boden- und Umfeldbedingungen bis zu 2 Meter wachsen kann. Die oval förmigen Früchte der Goji-Pflanze sind rot bis zu orangefarbig. Geschmacklich ist die Goji eine Geschmackskombination von Preiselbeeren und Rosinen.

Die Pflanze und ihre Früchte war eine längere Zeit außerhalb der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, dass ändert sich von Jahr zu Jahr. Einer der Vorteil ist auch, dass das Anbauen auch in unserer Klimazone möglich ist, gleichfalls, dass der Preis der getrockneten Pflanze, sowie die Früchte für Tee bezahlbar sind. Goji kann man auch in der Kombination mit anderen Früchten in Form von Mandelkrokant zu sich nehmen.

Zahlreiche Wirkungen wurden wissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen und diese sind die wichtigsten:

  • wie schon oben erwähnt wurde, geht es um ein bekanntes Naturmittel für ein langes Leben und für die Verzögerung des vorzeitigen Alterns, da die Pflanze viele Antioxidantien enthält
  • diese stärkt den Immunsystem und die Abwehrkraft des Körpers, sie hat entzündungshemmende Wirkungen und hilft gegen unterschiedliche Mikroorganismen und Pilze
  • die Pflanze unterstüzt die Verdauung und den Verdauungstrakt, verringert den Cholesterinspiegel im Blut und verbessert die Funktion und Gesundheitstand des Herzkreislaufsystems

Aus der Perspektive, die mich selbst interessiert, und zwar des Sexlebens, wird der chinesische Bocksdorn (oder auch Goji-Beeren) besonders für seine unterstützende und stimulierende Wirkung auf die Fruchtbarkeit, Potenz und bei Männern auf das gesunde Funktionieren der Prostata benutzt. Die Goji-Beeren unterstützen auch die Produktion gesunder Spermien, stimulieren den Testosteron und tragen zur höheren sexuellen Vitalität bei.

Interessante und hilfreiche Infos
Die Pflanze an sich selbst ist auch hinsichtlich dem biologischen sehr interessant, doch aus dieser Sicht werde ich dem chinesischen Bocksdorn nicht so viel Raum gönnen. Doch als eine gute externe Quelle empfehle ich den Artikel auf Wikipedia anzuschauen, wo Sie viele interessante Infos hierzu bekommen können.

Wirkstoffe und Zusammensetzung der Pflanze chinesischer Bocksdorn

Die Pflanze und ihre Früchte Goji sind reich an Aminosäuren, doch es ist bei weitem nicht die einzige Kategorie der Wirkstoffe. Sie enthalten auch unterschiedlichste Spurenelemente und Vitamine, zahlreiche Antioxidantien und aktive Polysachariden. Dank so einer reichen und einzigartigen Zusammensetzung ist die Pflanze ein sehr gutes Naturmittel für allgemein gesundheitlich nützliche Wirkungen.

Die Pflanze und ihre Früchte Goji sind reich an Aminosäuren, doch es ist bei weitem nicht die einzige Kategorie der Wirkstoffe. Sie enthalten auch unterschiedlichste Spurenelemente und Vitamine, zahlreiche Antioxidantien und aktive Polysachariden. Dank so einer reichen und einzigartigen Zusammensetzung ist die Pflanze ein sehr gutes Naturmittel für allgemein gesundheitlich nützliche Wirkungen.

Hier sind die Wirkstoffe detaillierter beschrieben:

Aminosäuren: In der Pflanze findet man bis zu 18 Arten von Aminosäuren und dass einschließlich aller essenzieller. Es sind Arginin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Fenylalanin, Taurin, Treonin, Tryptophan und Valin. Die erste genannte ist für ihre unterstützende Wirkungen auf die männliche Potenz bekannt.

Carotinoide: Diese sind in der Pflanze wesentlich vertreten und diesen Farbstoffen verdanken die Früchte ihre rötliche Verfärbung. Zu den wichtigsten gehört Zeaxanthin und Kryptoxynthin, die für die Sehkraft von Bedeutung sind. Überdies haben diese Stoffe bedeutende antioxidierende Wirkungen, d.h. dass sie gegen das vorzeitige Altern wirken.

Polysachariden: Diese wertvollen Stoffe sind nicht nur gewöhnliche Polysacharide, sondern deren aktiver Typ Lycium Polysacharid. Diese tragen zur Unterstützung des Funktionierens des Immunsystems bei, sowie dass sie gegen freie Radikale wirken und den Zellenwachstum einschließlich der Erneuerung und Reparatur der DNA unterstützen.

Spurenelemente: Insgesamt enthält der chinesische Bocksdorn bis zu 12 Spurenelemente. Diese sind z.B. Zink, Eisen, Kupfer, Kalzium, Selen und Phosphor. Einer der hochwertigen ist gerade das Eisen, welches hier mehr enthalten ist als im Spinat. Die Pflanze ist auch eine einzigartige Quelle des Mineralen Germanium, welche für seine krebsvorbeugenden Wirkungen bekannt ist.

Vitamine: In der Pflanze sind Provitamin A, Vitamine der Gruppe B (konkret B1, B2 und B6), sowie Vitamin E, β-Sitosterin, und auch Vitamin C, den diese Pflanze bis zu 500mal mehr als z.B. Orangen enthält.

Der chinesische Bocksdorn und seine Wirkungen

Oben erwähnte Wirkstoffe beeinflussen die Wirkung der Pflanzen und deren Früchte in einer beträchtlichen Weise. Angesichts der ziemlich reichen Zusammensetzung wird der chinesische Bocksdorn besonders die Lebensvitalität, die Immunität, den Herzkreislauf und die sexuelle Potenz positiv beeinflussen.

Manche Wirkungen sind heilend, andere unterstützend:

Verbesserung des Sexlebens
Die Pflanze und ihre Früchte helfen zu einer höheren sexuellen Potenz, sie werden in Mittel, die für eine bessere Erektion bestimmt sind, benutzt. Überdies haben sie einen positiven Einfluss auf den Testosteronspiegel und die Fruchtbarkeit.

Hilfe gegen das Älterwerden und für Vitalität
Dank der reichen Vertretung von Antioxidanten, welche den Einfluss der freien Radikale, die die Alterung der Zellen verursachen, lähmen und gleichzeitig helfen sie das Gefühl der Energie und Vitalität zu erhöhen.
Unterstützung der Verdauung, des Metabolismus und Einfluss auf das Abnehmen

Der chinesische Bocksdorn hilft die Verdauung und den Metabolismus zu verbessern, dass auch denjenigen helfen kann, die abnehmen wollen. Die Pflanze unterstützt auch das Funktionieren der Leber, hilft den Cholesterinspiegel im Blut und Fettmetabolismus, welche beim Diabetes problematisch sind.

Hilfe mit der Immunität und der Abwehrkraft
Die Goji-Beeren enthalten eine große Menge an Vitamin C, welches als Anreiz des Immunsystems und der Abwehrkraft des Organismus bekannt ist. Außerdem wirkt die Pflanze und ihre Früchte entzündungshemmend, antibakteriell und helfen gegen Probleme mit Pilzen und anderen Mikroorganismen.

Weitere Wirkungen
Zu den weiteren Wirkungen gehört die Unterstützung des Herzes, der Knochen und der Muskulatur, positiver Einfluss auf den Blutdruck und Sehkraft, ein verbesserter Schlaf und Hautzustand, Hilfe bei dem Funktionieren der Nieren und Abbau von Stress.

Nebenwirkungen

Ähnlich wie bei anderen Heilpflanzen und Kräutern, auch der chinesische Bocksdorn und ihre Früchte darf man nur in geeigneter Menge konsumieren. Ansonsten können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, besonders Verdauungsprobleme und Übelkeit. Problematisch kann auch eine allergische Reaktion auf manche Inhaltstoffe sein.
Problematisch sind auch manche Kontraindikationen und Interaktionen mit Arzneimittel:

  • falls Sie Probleme mit Blutgerinnung haben oder Sie Arzneimittel gegen Blutgerinnung einnehmen, konsumieren Sie die Beeren nur sehr vorsichtig
  • das gleiche gilt, falls Sie Diabetes oder Arzneimittel gegen Diabetes einnehmen
  • falls Sie Probleme mit Ihrem Blutdruck haben oder Arzneimittel gegen hohen Blutdruck einnehmen, besprechen Sie dieses mit Ihrem Arzt
  • während der Stillzeit und der Schwangerschaft sollte Sie gleichfalls bei der Konsumation der Beeren vorsichtig sein

Die Goji-Beeren und Kinder
Anhand dessen, was ich gelesen habe, sollten Kinder die Beeren überhaupt nicht essen. Es handelt sich um Kinder, die jünger als 3 Jahre sind. Im Falle eines Ernährungsergänzungsmittel, welches einen Extrakt aus dieser Pflanze oder ihrer Früchte beinhaltet, sollten Sie sich daranhalten, was man in der Packungsbeilage schreibt.

Anpflanzung der Pflanze Zuhause

Falls Sie sich den chinesischen Bocksdorn Zuhause anbauen möchten, ist es auch bei uns möglich. Die Pflanze hat mit der Kälte keine Schwierigkeiten, wobei wir zur Anpflanzung Setzlinge empfehlen. Die beste Sorte ist der Riesen – Bocksdorn, der eher blühtet und reift. Früchte können sie schon im ersten Jahr nach der Anpflanzung tragen, spätestens im zweiten.

Bei der Anpflanzung beachten Sie diese Grundprinzipe:

  • die Pflanze sollte man in einen feuchten Boden einpflanzen, im ersten Jahr braucht sie in erster Linie genügend Feuchtigkeit
  • nach der Anpflanzung muss man einen Schnitt machen, so dass man genügend jungen Trieben bekommt, besonders im Frühling
  • nach dem Frühlingsschnitt muss man die Pflanze ausgiebig düngen, entweder mit einem einfachen Düngemittel oder mit Kompost, danach mit nur 0,2% Lösung eines Stickstoffdüngers
  • sie müssen sich keine Sorgen über Schädlinge machen
  • das Sammeln der Vollreifen Früchte ist vom August bis zu Oktober, in Abhängigkeit von der Ernte
  • sammeln Sie die Früchte nicht mit den Händen, die Früchte könnten schwarz werden, schütteln Sie die Früchte einfach von der Pflanze in eine Plane herunter
  • danach frieren Sie die Früchte ein oder trocknen Sie diese im Dunklen bei einer Temperatur nicht höher als 35 Grad und lagern Sie sie in einem nichtmetallischen Behälter

Tee, getrocknete Pflanze und Früchte, sowie Tabletten
Die Goji-Beeren kann man auf vielfache Art benutzen. Man kann die Früchte an sich selbst konsumieren, man kann auch getrocknete Pflanzen kaufen, traditionelle Art sind unterschiedliche Tees und wie ich schon anfangs erwähnt habe, die Extrakte aus diesen Pflanzen und Früchten sind immer häufiger ein Bestandteil unterschiedlicher Ernährungsergänzungsmittel und Tabletten. Die Pflanze und ihre Früchte sind in E-Shops, sowie in Läden erhältlich.

Schauen wir uns mal die einzelnen Arten an:

Tees und Extrakte
Der Tee ist eine traditionelle Art der Verwendung, um die Heilwirkungen des chinesischen Bockdorns möglichst zu nutzen. Die Zubereitung ist nicht aufwendig, es reichen trockene Beeren, die wir in eine Tasse hineintun, etwa 2 bis 3 Früchte. Den Tee lassen wir etwa 15 Minuten abkochen und dann ist er fertig. Sie können auch die gekochten Beeren konsumieren oder aus diesen einen Extrakt zubereiten.

Frische und getrocknete Beeren
Sie können auch getrocknete Beeren kaufen, die man an sich selbst konsumieren kann oder in der Kombi mit anderen Früchten oder Nüssen. Die getrockneten Beeren empfehle ich in Wasser oder in feuchter Luft anschwellen zu lassen, so dass sie weich werden. Die Beeren können Sie in Cocktails, Smoothies, Cerealien, Kuchen, Breie und so weiter untermischen. Sie schmecken besonders mit Heidelbeeren und Honig lecker.

Getrocknete Pflanze
In der traditionellen asiatischen Medizin wird die Wurzel des chinesischen Bockdorns verwendet und dass dank ihren Antioxidanten. Gleichfalls werden auch die Blätter und jungen Trieben benutzt, wie z. B. zur Zubereitung von Salaten oder Tees. Bei uns kann man sie frisch, sowie getrocknet kaufen, es reicht nur Rezepte im Internet zu finden. Beachten Sie aber die Menge, die Sie verwenden.

Nahrungsergänzungsmittel
Meistens rezeptfreie Tabletten zur oralen Einnahme, die von den Wirkungen besonders auf die Unterstützung der sexuellen Gesundheit gerichtet sind. Die Pflanze wird als Extrakt aus den Beeren gewonnen, die reich an Mineralen, Vitaminen, Aminosäuren und weiteren sind.
Einnahme und Dosierung des chinesischen Bockdorns
Falls Sie sich entscheiden, die Goji-Beeren nur an sich selbst zu konsumieren, ist es sehr wichtig, dass Sie die Dosierungsbeschränkungen einhalten. Damit meine ich die maximale Tagesdosis, da eine übermäßige Dosis Nebenwirkungen auswirken könnte, auf die Verdauung und den Blutkreislauf. Doch es hängt sehr von der Form ab, z.B. bei der Einnahme der Tabletten muss man sich nur an die Packungsbeilage halten.

Die Einnahme und Dosierung der Pflanze und ihrer Früchte sollte folgend sein:

  • die empfohlene Dosis der Beeren ist 6 bis 10g täglich, die Wurzel und die Blätter haben eine maximale Dosierung von 15g täglich.
  • falls Sie sich eine Tinktur zubereiten möchten, diese können Sie á 3 Löffel zweimal täglich einnehmen, in einen Liter Tinktur können Sie 80g der Früchte hinzufügen
  • den Tee trinken Sie 1 bis 2mal täglich, so, dass Sie nicht 10g der Früchte am Tag überschreiten
  • falls Sie nur die Früchte an sich selbst konsumieren möchten, dann gilt, dass eine Beere etwa 1g ist, somit können Sie 10 Beeren pro Tag konsumieren
  • damit die Goji-Beeren ihre Wirkung nicht verlieren und deren Inhaltsstoffe behalten, dann sollten sie nicht in Kontakt mit Metallgegenständen kommen, und zwar bei der Lagerung, sowie bei der Konsumation

Wie funktionieren die Tabletten mit dem chinesischen Bocksdorn und weshalb ich sie empfehle
Der chinesische Bocksdorn oder auch Extrakt aus den Goji-Beeren kommt meistens in Tabletten für Männer, die für die Unterstützung der Erektion, Potenz und Fruchtbarkeit bestimmt sind, vor. Ich habe sie aber auch in Mitteln, die für die Unterstützung des gesunden Funktionieren der Prostata bestimmt waren, gefunden, aber am meisten werden sie in Nahrungsergänzungsmittel mit positivem Einfluss auf die Erektion verwendet.

Diese Tabletten haben meistens eine breitere Zusammensetzung:
Außer dem chinesischen Bocksdorn lassen sich dort auch Extrakte aus anderen Pflanzen finden, auch Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente, deren Ziel ist die natürliche Unterstützung der männlichen Potenz.

Die Zusammensetzung der Wirkstoffe ist möglichst natürlich. Andererseits finden Sie hier keine synthetischen oder chemischen Stoffe. Diese Zusammensetzung bringt Pluspunkte, z.B. die Abwesenheit von unerwünschten Nebenwirkungen, aber gleichzeitig gilt, dass das Wirkungsmaß der Tabletten bei jeweiligen Männern unterschiedlich sein kann und meistens ist eine längere Einnahme notwendig.

Obwohl man die Goji-Beeren an sich selbst wie gewöhnliches Obst einnehmen kann, empfehle ich für eine wirkungsvollere Unterstützung des Sexlebens lieber Tabletten. Diese sind meine Gründe:

  • in den Mitteln sind meistens mehrere Stoffe und eine breitere Zusammensetzung, die breitere Wirkungen mit sich bringen, und dass nicht nur im Bereich des Sexlebens
  • die Zusammensetzung ist nicht nur hinsichtlich der Nebenwirkungen abgeglichen, sondern man kann diese Tabletten problemlos über eine längere Periode einnehmen
  • der Preis für die Tabletten ist fairer, falls man das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt, dann sind die Nahrungsergänzungsmittel eine viel bessere Wahl

Die Mehrzahl der Tabletten unterstützt die Erektion, Fruchtbarkeit, Potenz und manche auch die Libido oder verbessern die sexuelle Vitalität. Bei der Auswahl konkreter Marken richten wir uns nicht nach dem, was der Hersteller behauptet, aber nach wirklichen Erfahrungen und Referenzen der Nutzer. Meiden Sie unbekannte Marken ohne jegliche Bewertungen.

Rezeptfrei kaufbar
Hinsichtlich der Erhältlichkeit ist es ein großer Vorteil, dass man diese Tabletten als rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel kriegen kann. So können Sie diese ohne Rezept kaufen. Doch lesen Sie die Packungsbeilage gründlich durch, besonders wegen Kontraindikationen.

Tabletten, die ich selbst probiert habe und meine persönlichen Erfahrungen mit diesen
Männliche Mittel, die für die Verbesserung sexueller Vitalität oder Potenz bestimmt sind, sind mein Gebiet. Erfahrungen dieser Art habe ich reichlich und kann bestätigen, dass mehrere Marken auf das Sexleben sichtbare Wirkungen haben. Es sind auch die, in denen der chinesische Bocksdorn enthalten ist, aber auch in denen, wo nicht.

Mehr..