Spanisch fliegen einen sexuellen Enhancer

Spanisch fliegen einen sexuellen Enhancer

Spanish Fly kombiniert traditionelle Kräuter mit moderner Medizin, um Sie in Stimmung zu bringen. Viele Leute verwechseln Spanish Fly mit einer alten Medizin, die aus Spanish Fly hergestellt wurde und in Südeuropa vorkommt. Es gibt jedoch keine Insekten in diesem Arzneimittel. Es ist eine sehr alte Medizin, die es seit Tausenden von Jahren gibt und die aus verschiedenen Variationen pflanzlicher Inhaltsstoffe hergestellt wird.

Was ist spanische Fliege?

Der Name Spanish Fly ist ein gebräuchlicher Begriff unter vielen Menschen, die unter geringem Sexualtrieb leiden. Spanische Fliege ist eines der stärksten Aphrodisiaka, die heute empfohlen werden, insbesondere weil es eine natürliche Substanz ist und daher keine Nebenwirkungen aufweist.

Alle in Spanish Fly enthaltenen Wirkstoffe stammen aus biologischen Quellen wie Pflanzen, Obst, Gemüse und Kräutern. Zu den in Spanish Fly enthaltenen Zutaten gehören Maca, Guarana Seed, Koffein und Damiana.

Spanish Fly bietet sowohl mentale als auch emotionale Vorteile. Es hilft, Hormone zu stabilisieren und die Libido zu steigern. Dies ermöglicht es einem, Sex ohne Hemmung zu genießen.

Es ist speziell für Frauen mit geringer Libido konzipiert. Männer können diese Aphrodisiakum-Produkte jedoch auch verwenden. Geringe Libido und geringer Sexualtrieb sind heutzutage aufgrund des intensiven und hektischen Arbeitsplans ein häufiges Problem. Oft nimmt die Libido aufgrund von Schlafmangel und Ruhe ab. Dies kann ein großes Problem in der Beziehung verursachen.

Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel kann eine Frau sofort einen Anstieg des Erregungsniveaus spüren.

Wie benutzt man Spanish Fly?

Die meisten Aphrodisiakumprodukte von Spanish Fly liegen in flüssiger Form vor. Der Konsum erfolgt entweder durch Einbringen einiger Tropfen in den Mund oder durch Mischen mit Flüssigkeiten vor dem Geschlechtsverkehr. Die meisten Produkte empfehlen eine Einnahme zwischen 10 und 45 Minuten vor der Intimität.

Mit dem richtigen Produkt von Spanish Fly besteht kein Risiko einer Überdosierung. Achten Sie jedoch darauf, welches Produkt Sie kaufen und wo Sie es kaufen. Sie können auch die Produktanweisungen für die zu konsumierende Menge überprüfen.

Spanish Fly ist von der FDA zugelassen und daher sicher zu verwenden. Es benötigt kein Rezept von einem Gesundheitsspezialisten zum Verzehr und macht überhaupt nicht süchtig. Es besteht aus pflanzlichen Zutaten.

Fazit

Spanish Fly ist ein Libido-Verstärker, der nachweislich keine Nebenwirkungen hat, da er natürlich und sehr sicher ist. Sie müssen nur eine kleine Menge in Ihr Getränk geben, und innerhalb weniger Minuten wird Ihr sexuelles Verlangen gesteigert, was Ihnen eine sehr befriedigende sexuelle Erfahrung bietet. Spanish Fly ist zwar vor allem bei Frauen beliebt, aber das bedeutet nicht, dass Männer es auch nicht verwenden können. Dieser sexuelle Verstärker wirkt für beide Geschlechter.

Viagra: Die weltweit bekannteste Behandlungsoption gegen Impotenz

Viagra: Die weltweit bekannteste Behandlungsoption gegen Impotenz

Viagra ist wahrscheinlich das bekannteste Heilmittel gegen erektile Dysfunktion bei Männern weltweit.

Die erektile Dysfunktion bei Männern hat zwei Aspekte. Der erste ist der psychologische Aspekt, der dazu führt, dass ältere Männer an Impotenz leiden. Der zweite Aspekt ist der physiologische Aspekt, der aufgrund einer eingeschränkten Durchblutung des Körpers eine erektile Dysfunktion verursacht. Viagra versucht dies zu behandeln.

Es ist zu beachten, dass Viagra heute wahrscheinlich das teuerste Potenzmittel auf dem Markt ist. Dies ist jedoch nicht ohne Grund. Milliarden von Dollar wurden ausgegeben, um die chemische Reinheit durch Forschung und Entwicklung aufrechtzuerhalten. Dies ist der Grund, warum es unzählige Generika gab, die versuchen, die Wirkung von Viagra zu stimulieren.

Eine Ikone in der Potenzmittelbranche

Der in Viagra enthaltene Wirkstoff ist Sildenafil, die bekannteste chemische Verbindung zur Behandlung von Impotenz. Sildenafilcitrat gehört zu einer Klasse biochemischer Verbindungen, die als pde-5-Hemmer bezeichnet werden. Diese hemmen die Wirkung bestimmter Enzyme im Körper, die für die erektile Dysfunktion verantwortlich sind.

Die Verwendung von Viagra hat einige nachgewiesene vorteilhafte Wirkungen. Es wurde gezeigt, dass der Testosteronspiegel im Blut erhöht wurde und ein Mann sich als Grund wie ein Alpha-Mann fühlt. Viagra verbessert die Durchblutung des Körpers und wird daher auch von einigen Profisportlern bei Sportveranstaltungen eingesetzt. Dies reduziert Stress aufgrund der Verringerung des Cortisolspiegels. Cortisol ist das Hormon, das für psychischen Stress und Müdigkeit im Körper verantwortlich ist. Potenzmittel Viagra im Vergleich zu anderen Potenzmitteln: Die kombinierten Wirkungen aller oben genannten Faktoren machen Viagra zum König aller Potenzmittel.

Warum ist Viagra das weltweit meistverkaufte Medikament gegen erektile Dysfunktion?

Dafür gibt es mehrere Gründe. Wir versuchen einige zu beschreiben.

  • Viagra wurde streng getestet und daher von der Food Safety Authority (FDA) zugelassen
  • Es hat minimale Nebenwirkungen und kann von erwachsenen Männern aller Altersgruppen angewendet werden.
  • Aufgrund seines hohen Reinheitsgrades und seiner Qualitätskontrollen ist Viagra bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion viel wirksamer als einige andere auf dem Markt erhältliche Potenzmittel. Erektionen halten länger an und sind steinhart.
  • Viagra wirkt 30 Minuten nach der Einnahme. Der Effekt kann leicht bis zu 4 Stunden anhalten.
  • Viagra bringt Freude in Ihr Sexualleben zurück, indem es Ihre Fähigkeiten im Schlafzimmer verbessert und Stress abbaut.
  • Man kann in den Apotheken Viagra kaufen

Wie man Viagra für eine optimale Wirkung einnimmt

Eine Tablette Viagra sollte 30 Minuten vor dem Sex eingenommen werden. Dann sollten diese 30 Minuten für Oralsex und Vorspiel verwendet werden, um das Gehirn sexuell zu erregen. Die Erektionen dauern auf diese Weise viel länger.

Welche Nebenwirkungen sind bei der Einnahme von Viagra zu erwarten?

Nur sehr wenige Menschen haben Nebenwirkungen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass sie nicht den auf dem Paket angegebenen Anweisungen entsprechen. Nebenwirkungen sind Bluthochdruck, übermäßiges Schwitzen, Beschwerden im Penis aufgrund des vom Blut ausgeübten Drucks, Übelkeit und Erröten. Es ist zu beachten, dass Viagra nur auf ärztliche Verschreibung gekauft werden kann.

Lagerung und Schutz

 Bewahren Sie es am besten in der Originalverpackung auf. Es sollte unter allen Umständen vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt werden.

dapoxetin 60mg

Levitra Original: andere Potenzmittel im Vergleich haben keine Chance!

Levitra Original ist ein Libido-Booster und Testosteron-Enhancer, dessen Hauptfunktion darin besteht, erektile Dysfunktion und Impotenz bei Männern zu heilen. Der darin enthaltene Wirkstoff ist Vardenafil, das den Hauptwirkungsmechanismus von Sildenafil aufweist, das in Viagra enthalten ist. Als PDE-5-Hemmer ermöglicht es dem Gehirn, ein Signal an bestimmte Enzymrezeptoren im Körper zu senden, die Phosphodiesterase-M blockieren.

 Dies hat eine Vielzahl von vorteilhaften Wirkungen. Dies ist eine Kettenreaktion, die freie Hormone im Körper freisetzt, die für ein Gefühl des Wohlbefindens verantwortlich sind. Dies schließt Dopamin ein. Der erhöhte Testosteronspiegel im Blutstrom bedeutet, dass Sie sich im Schlafzimmer wie ein Alpha-Mann verhalten. Dies reduziert die Konzentration des stressinduzierenden Hormons Cortisol. Aus diesem Grund haben erektile Dysfunktion und Impotenz keine Chance, wenn Sie Levitra Original in Ihrem Medikamentenschrank haben.

Levitra Original verbessert die Durchblutung des Körpers. Es ermöglicht dem Herzen, mehr Blut in den Penis zu pumpen. Wenn dieses Blut in den Venen des Penis gespeichert wird, wird eine steinharte Erektion ermöglicht, die stundenlang anhalten kann, um die volle sexuelle Befriedigung Ihrer Freundin oder Frau zu gewährleisten.

Ein hoch angesehenes Potenzmittel

 Das Medikament ist ein Generikum. Dies bedeutet, dass es den Wirkmechanismus von Medikamenten wie Viagra stimuliert. Dies geschieht mit der gleichen Wirksamkeit. Das Geld, das für Forschung und Entwicklung gespart wird, bedeutet jedoch, dass Levitra viel billiger ist als seine Konkurrenz auf dem Markt. Währenddessen ist es in einigen Fällen gleich wirksam oder sogar besser als Viagra.

 Diese Tatsache macht es in der Potenzmittel-Community beliebt. Jüngste Studien haben herausgefunden, dass es nur bei Männern hilft, Impotenz zu heilen. Levitra original verzögert auch den Orgasmus. Dies bedeutet, dass Ihr Penis länger härter bleibt. Ein kurzer Blick auf zahlreiche Online-Foren und Bewertungswebsites zeigt Ihnen, wie positiv dieses Potenzmittel bewertet wurde. Es ist seit 2003 auf dem Markt und wurde aufgrund von Ineffektivität nicht ein einziges Mal in Betrieb genommen. Dies liegt daran, dass bei der Synthese dieses Arzneimittels die höchsten Herstellungsstandards eingehalten werden.

 Levitra Original ist in den Versionen 20 mg und 40 mg erhältlich, abhängig von der darin enthaltenen Vardenafil-Konzentration. Die Wirkzeit beträgt ca. 20-25 Minuten und die Erektion kann zwischen 8-10 Stunden dauern. Sie benötigen kein ärztliches Rezept, um Levitra Original in unserem geprüften Online-Shop zu kaufen. Dies erspart Ihnen die Verlegenheit, mit einem Arzt über Ihre persönlichen Probleme sprechen zu müssen.

 Vorteile von Levitra gegenüber der Konkurrenz

• Es wirkt 2-3 mal schneller als Sildenafil

 • Erschwinglich ohne Qualitätseinbußen

 • 2 Dosierungen verfügbar: 20 mg und 40 mg. Je nachdem, ob Sie Anfänger sind oder nicht.

Einnahme und Wirkungszeit

Nehmen Sie dieses Potenzmittel etwa 25-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein. Sexuelle Erregung muss vorhanden sein. Die Wirkung hält bis zu 4-5 Stunden an. Es sollte nur eine Tablette täglich eingenommen werden. Anfängern wird empfohlen, täglich mit 20 mg zu beginnen. Die Konzentration kann je nach Schweregrad der erektilen Dysfunktion erhöht werden.

Ein PDE-5-Hemmer, der erektile Dysfunktion und Impotenz bei Männern behandelt Jeder möchte ein Alpha-Mann sein, der in der Lage ist, seine Partnerin sexuell vollständig zu befriedigen. Mit einer optimalen Konzentration von Vardenafil können Sie mit Levitra Original genau das tun. In jüngsten Studien wurde es wissenschaftlich nachgewiesen, dass Levitra gegen Potenzmittel im Vergleich viel stärker wirkt, obwohl es viel günstiger ist.

Kamagra Tabletten: der revolutionäre Libido-Booster gegen erektile Dysfunktion und Impotenz bei Männern

Kamagra Tabletten: der revolutionäre Libido-Booster gegen erektile Dysfunktion und Impotenz bei Männern

Kamagra-Tabletten sind ein Libido-Booster, der 100 mg Sildenafil citrat enthält, den gleichen Wirkstoff, der in Viagra verwendet wird. Es verspricht sicherzustellen, dass Sie und Ihre Partnerin die maximale sexuelle Zufriedenheit mit minimalen Nebenwirkungen erzielen.

Kamagra-Tabletten werden vom indischen Pharmaunternehmen Ajanta Pharma Ltd. mit den höchsten chemischen Reinheitsstandards der Branchehergestellt. Es ist ein Viagra-Generikum, was bedeutet, dass es ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden kann. Dies erspart Ihnen die Verlegenheit, mit einem Arzt über Ihr Privatleben zu sprechen.

Millionen von Männern auf der ganzen Welt leiden an erektiler Dysfunktion. Dies hat sowohl körperliche als auch psychische Konsequenzen. Studienhabengezeigt, dass diese Unfähigkeit negative Auswirkungen auf den Alltag und den Arbeitsplatzhabenkann.

Vor diesem Hintergrund wurden Kamagra-Tablettenentwickelt. Die chemische Formel und die hohe Konzentration des Wirkstoffs sorgen dafür, dass Ihr Partner stundenlang im Schlafzimmer stöhnt. Es ist endlich Zeit für Sie, Ihre Dominanz und Ihren Alpha-Status festzustellen. Kamagra Tabletten helfen Ihnen dabei.

Die Wirkung des Wirkstoffs auf die sexuelleLeistungsfähigkeit

Kamagra-Tabletten sind ein klassischer PDE-5-Hemmer, der die Dopamin- und Serotoninrezeptoren im Körper beeinflusst. Es ermöglicht dem Herzen, mehr Blut in den Körper zu pumpen und so die Durchblutung zu verbessern. Dieses Bluterreicht den Genitalbereich, wo es von den weichen elastischen Geweben des Penis gespeichert wird. Dies ist der Grund für eine Erektion.

Dies hat weitreichende positive Auswirkungen auf den Körper, die die körperliche Leistungsfähigkeit sowohl im als auch außerhalb des Schlafzimmers verbessern. Der Testosteronspiegel des Körpers ist erhöht. Dadurch fühlt sich ein Mann vielselbstbewusster und dominanter. Frauen sind angenehm überrascht von dieser Verhaltensänderung.

Die verbesserte Durchblutung ist auch für den Abbau von Stress verantwortlich. Dies liegt daran, dass der Spiegel des Hormons Cortisol aufgrund der erhöhten Libidokonzentration verringert wird. Eine Person fühlt sich weniger müde, vielwacher und im Allgemeinen dominanter und geiler. Patientenhabenberichtet, dass sie sich wie in ihrer Jugend fühlten. Erhöhte Testosteronspiegel können viele Dinge zum Besseren verändern!

Wie soll ich Kamagra-Tabletten einnehmen?

Sehr einfach. Nehmen Sie diese Tablette etwa 30 Minuten vor dem Sex mit einem Glas Wasser ein. Sie können diese Zwischenzeit für Vorspiel und Oralsexnutzen, da Kamagra-Tabletten ohne sexuelle Erregung nicht von alleine wirken.

Die Wirkung kann je nach Konzentration des im Potenzmittel enthaltenen Wirkstoffs stundenlang anhalten. Anfängern wird empfohlen, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen, die sich allmählich erhöht, sobald sich der Körper daran gewöhnt hat.

Fetthaltige Lebensmittel, Alkohol und Drogensenken den Stoffwechsel und die Basalrate des Körpers und beeinträchtigen somit die Funktion dieses Medikaments auf den Körper. Siesollten auf jeden Fall vermieden werden.

Nebenwirkungen

Kamagra-Tabletten stützen sich auf wissenschaftliche Studien und sind im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Potenzmitteln relativ sicher. Aus diesem Grund benötigen Sie kein ärztliches Rezept, um dieses Medikament zu kaufen. Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwinden nach Beendigung der Anwendung. Dazugehören am häufigsten Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Gesichtsrötung aufgrund einer erhöhten Durchblutung und eines erhöhten Blutdrucks. Wenn die Symptome nach 6 Stundennichtaufhören, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Gewürze wie Aphrodisiaka

Gewürze wie Aphrodisiaka

Die natürliche Welt ist voller aphrodisierender Kräuter und Gewürze, die die sexuelle Erfahrung des Menschen verbessern können. Aphrodisiaka sind alle Lebensmittel, Getränke oder Medikamente, die das sexuelle Verlangen anregen. Aphrodisiaka waren im Laufe der Geschichte beliebt, um Symptome sexueller Dysfunktion zu reduzieren und können sowohl psychisch als auch physisch helfen.

Aphrodisiaka können nicht nur dazu beitragen, die Fortpflanzung für kommende Generationen sicherzustellen, sondern sie können auch dazu verwendet werden, das sexuelle Vergnügen zu steigern und die Qualität romantischer Beziehungen zu verbessern. Wenn Sie nach Aphrodisiaka suchen, um Ihr Sexualleben aufzupeppen, ist es wichtig zu wissen, welche sicher und wirksam sind und welche wahrscheinlich unwirksam und potenziell toxisch sind. Nachfolgend sind die besten Gewürze aufgeführt, die für ihre aphrodisierenden Eigenschaften bekannt sind.

Zimt

Zimt ist ein wärmendes Gewürz, das die Durchblutung der Genitalien erhöhen und die Libido steigern kann. Zimt kann zu einem Tee verarbeitet, zu Ihren Lieblingsdesserts hinzugefügt oder sogar aromatisch verwendet werden, um Ihren romantischen Beziehungen eine höhere Qualität der Intimität zu verleihen.

Ginseng

Ginseng wird in der traditionellen chinesischen Medizin allgemein als Aphrodisiakum angesehen und wurde zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen und zur Steigerung der Libido eingesetzt. Es wurde auch festgestellt, dass Ginseng die Spermienzahl und -qualität erhöht und Impotenz behandelt. Ginseng kann in Form einer natürlichen Ergänzung oder als Tee zur Diät hinzugefügt werden und ist eines der besten Gewürze, die als Aphrodisiakum verwendet werden können.

Safran

Obwohl Safran als eines der teuersten und luxuriösesten Gewürze der Welt bekannt ist, könnte es aufgrund seiner aphrodisierenden Eigenschaften den Preis wert sein. Safran wird seit vielen Jahren in der traditionellen indischen und ayurvedischen Medizin zur Steigerung der Libido eingesetzt. Sie können einen warmen, anregenden Safran-Tee zubereiten oder Safran in Ihre romantische Lieblingsmahlzeit einfließen lassen, um dem Gericht eine herrliche Farbe zu verleihen.

Jalapeño Chili

Die Hitze von Jalapeño-Chilis ist von Natur aus scharf und erhöht die Körpertemperatur nach dem Verzehr. Die Wärme wird durch eine spezielle chemische Verbindung namens Capsaicin erzeugt, die Nervenenden stimuliert, die Herzfrequenz erhöht und Ihr Blut zum Pumpen bringt. Es ist auch bekannt, dass Capsaicin den Stoffwechsel ankurbelt und die Freisetzung von Wohlfühl-Endorphinen auslöst. Jalapeño-Chilipulver kann in einer Reihe Ihrer Lieblingsgerichte verwendet werden, darunter Chili, Eintopf, Salsa, Guacamole und Enchilada-Saucen.

Wenn Sie Ihre intimen Beziehungen stärken möchten, müssen Sie nicht Hunderte von Dollar für Nahrungsergänzungsmittel oder verschreibungspflichtige Medikamente ausgeben. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele gängige Küchengewürze die Libido steigern sowie die sexuelle Leistungsfähigkeit und Funktion steigern.

Häufige Gründe für eine geringe Libido bei Frauen

Häufige Gründe für eine geringe Libido bei Frauen

Der Geheimcode der weiblichen Libido ist gewesen notorisch schwer zu knacken. Es scheint, dass die Wissenschaft alles herausgefunden hat, wenn es darum geht, Bonern zu helfen, bei voller Aufmerksamkeit zu stehen, aber wenn es um Vagina geht, wird es viel komplizierter.

Einer der Hauptgründe ist, dass Sexualtrieb bei Frauen nicht darauf reduziert werden kann, nur ein Organ dazu zu bringen, seine Arbeit zu erledigen. Experten glauben vielmehr, dass eine Kombination von Faktoren die Libido beeinflusst, von denen viele mental und emotional sind, nicht nur physiologisch. Das macht es schwierig zu bestimmen, warum Sie nicht in Stimmung kommen können. Hier sind die häufigsten Ursachen für eine geringe Libido bei Frauen:

Umgang mit einigen Beziehungsproblemen:

Probleme innerhalb einer Beziehung können es Frauen schwer machen, sich in Stimmung zu bringen. Die Länge Ihrer Beziehung kann sich aber auch auf den Sexualtrieb auswirken. Wenn ein Paar kämpft oder sich voneinander entfernt fühlt, ist es weniger wahrscheinlich, dass es intim sein möchte. Kommunikationsprobleme, Wut, Konflikte, Ressentiments – all diese negativen Emotionen können sich auf das Schlafzimmer übertragen.

Menopause:

Frauen können in den Wechseljahren aus verschiedenen Gründen eine geringe Libido haben. In diesen Jahren sinkt der Östrogenspiegel plötzlich, wodurch das Vaginalgewebe trocken wird. Dies kann wiederum zu Unbehagen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr führen und das sexuelle Verlangen einer Frau entmutigen.

Alkohol- oder Drogenkonsum:

Während ein wenig Alkohol die Hemmungen senken kann, kann zu viel Ihr Nervensystem beeinträchtigen und zu Müdigkeit führen – was es schwierig macht, erregt zu werden. Nikotin ist ein Vasokonstriktor, was bedeutet, dass es den Blutfluss im ganzen Körper verringert. Untersuchungen haben gezeigt, dass Nikotin bei Frauen, obwohl die Durchblutung der Geschlechtsorgane nicht so wichtig ist wie bei Männern, mit einem Rückgang der Libido verbunden ist.

Exposition gegenüber potenziellen endokrin wirkenden Chemikalien:

Einige Arten von Phthalaten, eine Klasse von Chemikalien, die in Kunststoffen, Körperpflegeprodukten, Reinigungsmitteln und sogar Fast Food enthalten sind, stehen im Verdacht, endokrine Disruptoren zu sein. Das heißt, eine ausreichende Exposition kann Ihre Hormone beeinträchtigen und den Testosteronspiegel senken. Niedrigeres Testosteron bedeutet geringere Libido.

Schlafmangel:

Eine gute Nachtruhe mag schwer zu bekommen sein, aber Sie brauchen Schlaf, um einen scharfen Geist, einen gesunden Körper und eine aktive Libido zu bewahren. Eine im Journal of Sexual Medicine veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass bei Frauen mehr Schlaf zu einem höheren sexuellen Verlangen und einer besseren Erregung am nächsten Tag führte.

Ihr Stresslevel:

Stress ruiniert so ziemlich alles – Ihre Haut, Ihre Schlafgewohnheiten und Ihre sexy Zeit. Stress macht Sie ängstlich, abgelenkt und wirft Hormone aus dem Gleichgewicht. Da Stress den Schlaf beeinflusst, kann er auch Ihr Sexualleben aus diesem Blickwinkel sabotieren. Wenn Sie frustriert sind, einen geringen Sexualtrieb zu haben, können Sie dies auch betonen. Sprechen Sie über einen Teufelskreis.

Fazit

Das Verlangen nach Sex basiert auf einem komplexen Zusammenspiel vieler Dinge, die die Intimität beeinflussen, einschließlich des körperlichen und emotionalen Wohlbefindens, der Erfahrungen, Überzeugungen, des Lebensstils und Ihrer aktuellen Beziehung. Wenn Sie in einem dieser Bereiche ein Problem haben, kann dies Ihr Verlangen nach Sex beeinträchtigen. Die beste Person, mit der Sie sprechen können, ist Ihr Arzt. Die Lösung könnte so einfach sein wie das Ändern eines Medikaments, das Sie einnehmen, und das Verbessern chronischer Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes.

Maca

Peruanische Maca Wurzel und ihre unglaubliche natürliche Kraft

Peruanische Maca Wurzel oder peruanisches Viagra hat im Laufe der Jahrhunderte den Status eines kleinen, aber sehr wichtigen Krauts erlangt. Maca ist eines der ältesten Kräuter der Welt. Die alten Inkas verwendeten sie für ihre wohltuenden Wirkungen. Es wurde verwendet, um den geistigen und körperlichen Widerstand zu verbessern, für die Kraft und natürlich wegen ihrer starken aphrodisierenden Wirkung sowohl auf Frauen als auch auf Männer. Es ist ein Kraut, das eine Höhe von 10-15 cm erreicht. Der wichtigste Teil dieses Krauts ist die Wurzel, die etwa 5 cm tief ist.

Eine sehr interessante Tatsache ist, dass es in den südamerikanischen Bergen auf einer Höhe von 3000 bis 4000 Metern über dem Meeresspiegel wächst. Dort herrschen raue und ungünstige geografische Bedingungen. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können fast keine anderen Pflanzen wachsen. Man könnte sagen, dass es in dieser Hinsicht einzigartig ist. Vielleicht hat es deshalb großartige und einzigartige medizinische Wirkungen.

In den peruanischen Anden finden wir andere Arten dieses Krauts, die sich durch ihre Farbe unterscheiden.

Die Grundtypen von Maca sind:

  • Schwarze Maca
  • Maca rot
  • Gelbe Maca (am häufigsten in Aphrodisiakum-Pillen verwendet)

Diese unterscheiden sich nicht wesentlich in ihrer Wirkung, aber jede Arte enthält eine andere Menge an Wirkstoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien.

Wie oben erwähnt, ist der wichtigste Teil von Maca seine Wurzel. Die Wurzel enthält fast alle Wirkstoffe und ist daher der am häufigsten verwendete Teil für die medizinische Verarbeitung. Die Wurzel enthält große Mengen an Aminosäuren, insbesondere essentielle, die der Körper nicht selbst produzieren kann, Vitaminen B1, B2, B6, Vitaminen C & E Spurenelemente und Mineralien wie Kalzium, Eisen, Zink, Kalium und andere Wirkstoffe wie Saponine, Tannine und Sterole.

Maca wird am häufigsten wegen seiner vorteilhaften medizinischen Wirkung verwendet:

  • Förderung von Vitalität und sexueller Kraft
  • Verbessert das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit
  • Erhöht die Fruchtbarkeit und Libido bei beiden Geschlechtern
  • Erhöht den mentalen Widerstand des Körpers gegen Stress und Angstzustände
  • Fördert die Durchblutung und ermöglicht eine stärkere Erektion

Maca ist ein großartiges Supernahrungsmittel, das in der Ernährung von Menschen mit körperlich und geistig anstrengenden Jobs nicht fehlen sollte.

dapoxetin 60mg

Dapoxetin 60mg: Erhalten Sie eine Erektion, die jetzt 3x länger anhält

Dapoxetin 60mg ist ein Arzneimittel gegen Impotenz, das die vorzeitige Ejakulation behandelt. Dapoxetin 60mg ist für Männer mit vorzeitiger Ejakulation geeignet und wird von Centurion Pharma hergestellt.

Es ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich, Studien haben jedoch gezeigt, dass die 60-mg-Variante die Ejakulationszeit um den Faktor 3 verlängert.

Dapoxetin sollte unter folgenden Umständen eingenommen werden:

  • Ejakulation in weniger als zwei Minuten
  • Wiederkehrende Ejakulation mit minimaler Kontrolle und sexueller Stimulation
  • Bei Leistungsdruck und zwischenmenschlichen Problemen infolge der Unfähigkeit, die Partnerin im Bett sexuell zu befriedigen

Vorzeitige Ejakulation? Nie wieder! Der Wirkstoff Dapoxetin ist in Dapoxetin-Tabletten enthalten und hemmt die Freisetzung und Ausbreitung von Serotonin. Serotonin ist für die erhöhte Empfindlichkeit der Harnröhre gegenüber sexueller Stimulation verantwortlich. Eine verminderte Serotoninkonzentration führt somit zu einer Verzögerung der Ejakulation. Dapoxetin 60mg hat sogar vernachlässigbare Nebenwirkungen, wenn alle Anweisungen ordnungsgemäß befolgt werden.

Das Medikament hat sich den Ruf erarbeitet, vorzeitige Ejakulationen ohne Nebenwirkungen zu behandeln. Dapoxetin 60mg wurde für Männer im Alter zwischen 18 und 64 Jahren entwickelt. Es ist erstaunlich, dass 95% der Nutzer Dapoxetin 60mg an Freunde und Verwandte weiterempfehlen. Ein so hohes Maß an Zufriedenheit wäre nicht möglich gewesen, wenn das Potenzmittel nicht das getan hätte, was es verspricht. Vor der Einnahme von Dapoxetin 60 mg sind nur einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Wir listen sie wie folgt auf:

  • Das Medikament sollte vermieden werden, wenn man an einer Geisteskrankheit leidet oder Tabletten gegen Depressionen einnimmt
  • Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten müssen vor der Anwendung von Ärzten abgeklärt werden
  • Alkohol, Drogen und Nikotinprodukte sollten unbedingt vermieden werden
  • Bei geringfügigen Symptomen wie Schwindel, Übelkeit oder schnellem Herzschlag sollte die Dosierung reduziert werden. Wenn die Symptome anhalten, sollte sofort ein Arzt konsultiert werden.

Priligy ist ein Dapoxetin-Generikum, das die gleiche Wirkung wie Dapoxetin 60mg hat. Es ist jedoch etwas teurer. Bewertungen der Kundenzufriedenheit und wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Dapoxetin im Kampf gegen vorzeitige Ejakulation und Impotenz von unschätzbarem Wert ist.

Es wird empfohlen, eine Tablette täglich mit einem Glas Wasser einzunehmen. Es ist darauf zu achten, dass eine Pause von 24 Stunden eingehalten wird, bevor Dapoxetin erneut eingenommen wird. Das Medikament wirkt innerhalb von 30-60 Minuten nach der Einnahme. Die Wirkung hält meist zwischen 4 und 12 Stunden an. Das Potenzmittel ist in 3 Packungsgrößen erhältlich. Dapoxetin 60mg ist in Packungen mit 10, 20 und 40 Tabletten erhältlich, die 28, 50 bzw. 80 Euro kosten. Mit dem größten Paket kann man bis zu 32 Euro sparen.

Also verabschieden Sie sich von der Angst, Ihren Partner im Schlafzimmer zu enttäuschen und begrüßen Sie Ihr neues Leben. Dapoxetin öffnet Türen, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren. Denn nichts sagt ,,Macho” wie ein Mann, der eine Frau stundenlang im Schlafzimmer stöhnen lässt.

Spedra

Spedra: Das neueste Potenzmittel auf dem Markt

Vielleicht haben Sie dieses Medikament gegen erektile Dysfunktion nicht kennengelernt und ich sage Ihnen die Wahrheit. Spedra ist eines der neuesten Produkte, das chemisch hergestellte Spezialsubstanzen zur Freisetzung von Blutgefäßen im Penis enthält, die eine Erektion bei Männern mit Impotenz ermöglichen. Das Produkt basiert auf einem Wirkstoff namens Avanafil, der erst 2013 hergestellt wurde.

Es ist ein neuer Phosphodiester-Freisetzungshemmer vom Typ 5, von dem viele Experten glauben, dass er ein starker Konkurrent zu etablierten Marken werden sollte. Meiner Meinung nach wurde dies nur teilweise erreicht, und die Marke selbst ist noch unbekannt. Gleichzeitig muss gesagt werden, dass niemand die Wirksamkeit von Spedra leugnet. Die Erfahrung von Männern hat gezeigt, dass diese hellgelbe ovale Tablette bei schwereren Formen der erektilen Dysfunktion nützlich ist.

Inhalt

1. Hersteller und Herkunft
2. Zusammensetzung und Wirkstoffe
3. Dosierung und Anwendung
4. Wirkungen von Spedra
5. Nebenwirkungen
6. Verpackung und Preis
7. Wie und wo Sie Spedra kaufen können
8. Häufig gestellte Fragen
9. Erfahrung mit Spedra
10. Endgültige Bewertung

Hersteller und Herkunft

Spedra ist ein Mittel gegen erektile Dysfunktion, das vom Pharmaunternehmen Menarini – Von Heyden GmbH unterstützt wird. Es ist eine große Gruppe, die in mehr als 100 Ländern mit einer 50-jährigen Geschichte vertreten ist. Das Unternehmen ist im Pharma- und Gesundheitssektor auf komplexe Weise tätig und wächst von Jahr zu Jahr.
Der Hersteller ist entweder direkt ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland oder Sanofi Winthrop Industries mit Sitz in Frankreich. Die Tabletten haben eine hellgelbe Farbe und eine ovale Form, die einseitig mit dem Gewicht des Wirkstoffs Avanafil gemäß Tablettenversion gekennzeichnet ist. Es werden drei Arten hergestellt: Spedra 50 mg, Spedra 100 mg und die stärkste, Spedra 200 mg.

Zusammensetzung und Wirkstoffe

Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern besteht Spedra im Wesentlichen aus einem Wirkstoff namens Avanafil. In Bezug auf die Entwicklung ist es ein jüngerer Wirkstoff wie Sildenafil in Viagra, Tadalafil in Cialis oder Vardenafil in Levitra. Grundsätzlich beruht die Wirksamkeit eines Stoffes jedoch auf der gleichen Wirkung wie die Konkurrenzmedikamente. Die Zusammensetzung von Spedra ist daher wie folgt:
Avanafil: Es ist ein Phosphodistaphase-Inhibitor vom Typ 5, abgekürzt als PDE5-Inhibitor. Es ist ein Vasodilatator, dessen Zweck es ist, die Durchblutung der sexuellen Extremität zu verbessern und dadurch bei Männern, die Probleme damit hatten, eine vollständige Erektion zu erreichen. Das große Plus der Substanz ist die schnelle Resorbierbarkeit, die es ermöglicht, innerhalb von 45 Minuten die maximale Konzentration im Körper zu erreichen.

Dosierung und Anwendung

Die Anwendung und Dosierung von Spedra ist der von Konkurrenzmarken sehr ähnlich. Um Spedra jedoch überhaupt einnehmen zu können, muss es von einem Arzt verschrieben werden, der dies erst nach der Diagnose einer Form der erektilen Dysfunktion tut. Die Anwendung sollte zwischen 15 und 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr optimal sein. Die Wirkung kann sich verzögern, wenn sie zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen wird.
Spedra ist ein Arzneimittel zum Einnehmen, sodass Sie die Tablette mit Wasser schlucken können. Die Umstellung auf eine andere Dosis kann nur von einem Arzt durchgeführt werden. Eine Dosisanpassung ist am häufigsten erforderlich, wenn die Erektion unzureichend oder die Wirkung zu intensiv ist.

Auswirkungen von Spedra

Die Wirkungen der Pille sind Arzneimittel, die in erster Linie die Erektion und ihren Beginn beeinflussen. Ich war bereits vorbereitet, bevor ich Spedra zum ersten Mal verwendete, ich hatte keine Wunder von Spedra erwartet, und wenn Sie es so behandeln, wird es keine unangenehmen Überraschungen geben. Gleichzeitig setzt Spedra die Erektion für lange Zeit nicht frei. Hier ist meine Einschätzung der Auswirkungen der Pille auf verschiedene Bereiche des Sexuallebens:

Libido
Spedra hat keine Wirkung oder führt zu keinen Ergebnissen in Bezug auf die Wirksamkeit. Ich habe es nicht erwartet, da es sich nicht um eine Aphrodisiakum- oder Testosteronbehandlung handelt. Somit hat die Tablette diesbezüglich keine Wirkung.

Beginn der Erektion
Der zweite Bereich, der Beginn einer Erektion, ist natürlich die Spedras-Domäne. Mit diesem Kriterium muss ich die Pillen loben, aber die Qualität der Erektion wird mit Sicherheit für jeden Mann einzigartig sein. Glücklicherweise litt ich nicht an einer schwerwiegenden Störung der erektilen Dysfunktion, so dass es für Spedra leicht war.

Aufrichtungshärte und -qualität
Die Durchblutung des Penis ist dank der Tabletten auch sichtbar besser, selbst die Staffelung war schwerer als bei einigen anderen ähnlichen Produkten. Daher sind die Tabletten in dieser Hinsicht gut und die Wirksamkeit ist wirklich so, wie sie sein sollte.

Verlängerung des Geschlechtsverkehrs und Verzögerung der Ejakulation
Der Geschlechtsverkehr mag bei einer starken Erektion besser sein, aber ich würde seiner Länge keine direkte Wirksamkeit oder Beziehung zuschreiben. Gleiches gilt für die Verzögerung der Ejakulation, hier sind keine Auswirkungen zu erwarten.

Die Intensität des Orgasmus
Wenn Sie einen intensiveren Orgasmus erleben möchten, müssen Sie höchstwahrscheinlich eine andere Lösung wählen. Spedra kann dies nicht und seine Auswirkungen können nur zweitrangig sein. Nach längerer sexueller Abstinenz aufgrund einer erektilen Dysfunktion kann der erste Orgasmus besser sein.

Nebenwirkungen

Wie bei verschreibungspflichtigen Medikamenten ist leider auch bei Spedra mit Nebenwirkungen zu rechnen. Beispielsweise hat der Hersteller noch nicht alle Nebenwirkungen im Detail untersucht und das Produkt unterliegt in diesem Bereich einer weiteren Überwachung. Das gleiche bedeutet nichts Positives. Dies sind die häufigsten Nebenwirkungen, die in der Packungsbeilage aufgeführt sind:

Häufige Nebenwirkungen (können weniger als 1 von 10 Männern betreffen):

  • Kopfschmerzen
  • Rötung
  • Verstopfte Nase

Gelegentliche Nebenwirkungen (können weniger als 1 von 100 Behandelten betreffen):

  • Fühlen Sie sich schwindelig, schläfrig oder sehr müde.
  • Stauung von Leistungshöhlen
  • Rückenschmerzen
  • Hitzewallungen
  • Atembeschwerden bei Anstrengung
  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Verdauungsstörungen oder Magenverstimmung

Die oben genannten Effekte sind nur ein Hinweis auf die Nebenwirkungen, die eine Tablette haben kann oder nicht. Lesen Sie mehr in der Packungsbeilage für umfassende Informationen dieser Art. Leider sind Nebenwirkungen mit Spedra verbunden und ich weiß dies aus eigener Erfahrung, was nicht sehr positiv war.

Verpackung und Preis

Die Palette der Spedra-Versionen und -Pakete ist sehr breit. Je nach Wirkstoffgehalt der Tabletten gibt es drei Varianten, die 50 mg, 100 mg und 200 mg enthalten. Was Sie einnehmen sollten, muss von Ihrem Arzt anhand der Diagnose entschieden werden. Alle Variationen sind in Packungen mit 4 Tabletten erhältlich.

Mit dem stärksten 200 mg Spedra ist es auch möglich, eine größere Packung mit 8 Tabletten zu kaufen, dasselbe gilt für 100 mg Spedra. Dies ist sogar in einer Packung mit 2 Kapseln erhältlich. Die Preise hängen auch von der Packungsgröße und der Apotheke ab, in der Sie das Tablet kaufen. In der Regel liegt der Preis jedoch zwischen 6 und 7 € pro Tablette, was erheblich unter dem von Viagra liegt.

Wie und wo kann man Spedra kaufen?

Spedra ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Impotenz aufgrund spezifischer erektiler Dysfunktion. Dies bedeutet, dass es als verschreibungspflichtiges Arzneimittel erhältlich ist. Vor einem Scan wird festgestellt, ob ein Mann an einer Diagnose leidet, für die Spedra verwendet wird.

In diesem Fall verschreibt der Arzt dem Patienten ein Rezept, das er in der Apotheke verwenden kann. Offiziell kann Spedra nur in der Apotheke und nur für das oben genannte Rezept gekauft werden. Wenn Sie sich für eine Apotheke entscheiden, müssen Sie möglicherweise nach einer längeren Apotheke suchen, in der Spedra für die sofortige Lieferung vorrätig ist.

Häufig gestellte Fragen

Schauen wir uns an, was Sie an Spedra am meisten interessiert. Da es sich um ein relativ junges Produkt handelt, scheinen die Fragen mehr als genug zu sein. Also habe ich einige Internetforen und Diskussionen durchsucht und versucht, die häufigsten Fragen zu sammeln. Jetzt lege ich meine Antworten bei:

Wie schnell hält der Effekt an und wie lange hält er an?
Dies hängt sehr stark vom Grad der Impotenz und beispielsweise von der Ernährung ab. In meinem Fall trat der Effekt jedoch manchmal schon nach 15 Minuten auf, in der Regel sollte er spätestens 30 Minuten nach Einnahme der Tablette eintreten. In Bezug auf seine Dauer beträgt es etwa 3 bis 5 Stunden. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass es auch Fälle gibt, in denen der Effekt später einsetzte und die Dauer eher kürzer war und nicht bis zu 5 Stunden dauerte.

Spedra und Alkohol, ist das verträglich?
Nicht zu viel, und ich empfehle, dass Sie keinen Alkohol trinken, während Sie Spedra einnehmen. Die derzeitige Kombination von Alkohol und Spedra kann die Herzfrequenz erhöhen, den Blutdruck senken, Schwindel und Kopfschmerzen verursachen oder sogar Herzklopfen in der Brust verursachen. Darüber hinaus verringert Alkohol die Wirksamkeit des Tablets, sodass die eindeutige Antwort lautet, dass es nicht kompatibel ist.

Sind die Nebenwirkungen von Spedra schlimmer als bei anderen ähnlichen Tabletten?
Ich mag es nicht, verallgemeinert zu werden, genau wie diese Frage. Natürlich kann man im Allgemeinen nicht sagen, dass ich mich nur auf Erfahrung und einige Beispiele verlassen kann. Es muss gesagt werden, dass ich keine Nebenwirkungen im Ausmaß von Spedra mit anderen Tabletten erfahren habe. Es kann aber auch eine Ausnahme sein und hat keine Bedeutung.

Warum sind die drei verschiedenen Versionen von Spedra enthalten und welche ist die beste?
Die subjektive Antwort besteht nach meiner Erfahrung darin, Männern mit unterschiedlich starker erektiler Dysfunktion eine adäquate Lösung zu bieten. Jemand wird einfach eine geringere Menge Avanafil in Tabletten benötigen, aber für eine schwerere Form der Impotenz mit größeren Gefäßproblemen würde eine Standardpackung mit 100 mg wahrscheinlich nicht ausreichen, um stärkere 200 mg zu produzieren.

Ist eine langfristige und regelmäßige Anwendung möglich?
Zweifellos ist es möglich, aber es hat drei “aber”. Das erste ist teuer, da ein Tablet 6 bis 7 Euro kostet und größere Pakete diesen Preis nicht allzu sehr senken. Das zweite “aber” ist ein Maß für die Wirksamkeit, nicht nur für eine Erektion, sondern insgesamt für das Sexualleben. Das dritte “aber” ist jedoch ein Nebeneffekt, der, obwohl er in allen anderen Fällen auftritt, für den Langzeitgebrauch unangenehm sein kann.

Erfahrung mit Spedra

Im Allgemeinen sind die bisherigen Bewertungen positiv, obwohl es angesichts des Alters des Arzneimittels und seines Wirkstoffs möglicherweise etwas zu früh ist, um die vollständigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Die Verbreitung von Spedra in vielen Ländern deutet jedoch darauf hin, dass es allmählich an Popularität gewinnt und zu einer größeren Auswahl beitragen kann. Spedra funktioniert jedoch nur, wenn das Problem mit Ihrer Erektion auf einer unzureichenden Perfusion der sexuellen Extremität beruht. Dies ist seine Wirkung und es ist ein Heilmittel für erektile Dysfunktion dieser Art.

Erwarten Sie nicht, dass Spedra ein Aphrodisiakum ist, das Sie erregen und Ihr Verlangen nach Sex steigern wird. Es beeinflusst auch nicht die Fruchtbarkeit und verzögert die Ejakulation. Die nachteiligen Wirkungen der Zubereitung sind solche, die, selbst nach den Vorschlägen des Herstellers, etwas breiter sind, insbesondere in Bezug auf die an den häufigsten auftretenden Nebenwirkungen. Dies ist leider ein großer Nachteil.

Ich selbst hatte das Privileg, Pillen nur einmal auszuprobieren. Nichts hat mich überrascht, aber nicht enttäuscht. Für Menschen mit erektiler Dysfunktion aufgrund von schlechter und unzureichender Verstopfung ist es sinnvoll, Spedra zu verwenden, und meine Erfahrung unterscheidet sich nicht von der der meisten Männer.

Allerdings bewerte ich die Nebenwirkungen etwas schlechter. Subjektiv gesehen scheint mir Spedra die schlechtere Option zu sein, was die unerwünschte Manifestation eines der Konkurrenten betrifft, die ich versuchen könnte. Das größte Problem war die Rötung der Haut, insbesondere im Gesicht. Es gab auch leichte Kopfschmerzen, aber ich habe mich daran gewöhnt.

Endgültige Bewertung

Schauen wir uns die endgültige Bewertung von Spedra an. Die Erfahrung der Männer hat gezeigt, dass Spedra funktioniert. Wenn Sie an einer erektilen Dysfunktion aufgrund von Gefäßproblemen leiden, kann das Arzneimittel hilfreich sein. Da der darin enthaltene Wirkstoff relativ jung ist, sind die Ergebnisse gut. Ich habe jedoch nicht nur dieses Produkt ausprobiert, sondern auch natürliche Tabletten. Diese sind:

  • Geeignet für Männer, die die Libido stärken und die Potenz von Naturstoffen unterstützen möchten
  • Besteht aus Extrakten von Pflanzen der Kategorie der natürlichen Aphrodisiaka
  • Auch ohne Rezept erhältlich
  • Mit minimaler Inzidenz von Nebenwirkungen
  • Sie sind für den Langzeitgebrauch ausgelegt und hängen sogar von ihrer Zusammensetzung ab

Spedra ist eine ideale Lösung für Männer, die Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen, und deren Problem durch eine unzureichende Durchblutung des Penis aufgrund einer schlechten Vaskularität verursacht wurde. Das Medikament kann die Blutgefäße dehnen und die 100%ige Verfolgung unterstützen.

Die natürlichen Inhaltsstoffe, die ich ausprobiert habe, haben keine Bedeutung und keine Wirkung, daher werde ich sie nicht in diesem Sinne anwenden. Es hat sich jedoch gezeigt, dass sie nützlich sind, um die Libido zu steigern und Ihre Erektion zu verbessern, wenn Sie keine vollständige Impotenz haben. Die besten waren für mich sehr effektiv und es gab keine Nebenwirkungen, was ein großes Plus ist.

Unfruchtbarkeit

Ein häufiges Problem: Unfruchtbarkeit der Männern und Frauen

Sie haben möglicherweise bemerkt, dass Unfruchtbarkeit jedes Jahr ein ernstes Problem für Männer und Frauen wird.

Obwohl die Lösung des Problems zuerst von einer Frau gesucht wurde, leidet heute die Mehrheit der Männer an Unfruchtbarkeit. Unfruchtbarkeit bei einem Mann hängt bei weitem nicht nur mit der Unfähigkeit zusammen, eine Erektion zu erreichen, sondern auch mit dem Problem der vorzeitigen Ejakulation und der Spermienproduktion.

Schlechte Spermienqualität und mangelnde Beweglichkeit sind wahrscheinlich die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit bei Männern. Bei Frauen liegt das Problem direkt in den Eileitern oder Eierstöcken, insbesondere wenn diese Organe beschädigt oder leistungsmindernd sind.

Ist es häufiger, wenn die Frau unfruchtbar oder männlich ist? Wie erkennt man Unfruchtbarkeit bei Männern und was sind fruchtbare und unfruchtbare Tage bei Frauen? Betrifft Unfruchtbarkeit auch Mumps oder andere Krankheiten?

Inhalt

1. Was ist Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen
2. Unfruchtbarkeit und ihre Symptome
3. Ursachen der weiblichen und männlichen Unfruchtbarkeit
4. Unfruchtbarkeitsdiagnose
5. Behandlung von Unfruchtbarkeit
6. Häufig gestellte Fragen zur Unfruchtbarkeit

Was ist Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen

Nach einigen Statistiken betrifft die Unfruchtbarkeit direkt etwa jedes zehnte Paar. Das Durchschnittsalter bei der Geburt steigt sowohl bei Frauen als auch bei Männern, die sich für Kinder im Alter entscheiden. All dies wirkt sich auf die wachsende Anzahl unfruchtbarer Paare aus.

  • Unfruchtbarkeit bedeutet die Unfähigkeit, ein Kind auf natürliche Weise mit biologischen Mitteln zu zeugen.
  • Wenn Sie nach einem Jahr regelmäßigen ungeschützten Geschlechtsverkehrs kein Kind zeugen, ist dies ein ernstes Problem, das eine professionelle Lösung erfordert.
  • Bis zu 2/3 der Fälle von Unfruchtbarkeit bei Paaren sind auf männliche Unfruchtbarkeit zurückzuführen.

Fruchtbarkeitsprobleme bei Männern werden am häufigsten mit einer unzureichenden Spermienzahl, unzureichender Beweglichkeit, falscher Form oder vollständigem Fehlen des Ejakulats in Verbindung gebracht. Bei Frauen ist entweder die hormonelle Störung der Eierstöcke oder das physiologische Problem mit den Eileitern am stärksten für die Unfruchtbarkeit verantwortlich.

Unfruchtbarkeit bedeutet die Unfähigkeit der natürlichen Befruchtung, die folgendermaßen abläuft:

  • Nach der Ejakulation des Mannes in die Vagina gelangen die Spermien allmählich in die Gebärmutterhöhle und in die Eileiter, wo sie eine Befruchtungskapazität von 2 bis 3 Tagen haben
  • Einmal im Monat bildet jede Frau einen sogenannten dominanten Follikel, der ein Ei enthält, das beim Eisprung freigesetzt wird und in die Gebärmutterhöhle gelangt
  • Nach dem Eisprung kann die Eizelle natürlich für die nächsten 12 Tage befruchtet werden, wenn sie mit dem Sperma in Kontakt kommt, das ebenfalls in die Gebärmutterhöhle gelangt ist
  • Kommt es zu einer Befruchtung, bewegt sich das Ei in die Gebärmutterhöhle, wo es sich an die Gebärmutterschleimhaut anlagert und die Entwicklung des Fötus beginnt

Dieser ganze Prozess, der als natürliche biologische Befruchtung bezeichnet wird, ist recht komplex und sein Erfolg hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Diese sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorhanden, und wenn ein Faktor fehlerhaft ist, kann eine Befruchtung dennoch nicht sein.

Unfruchtbarkeit und ihre Symptome

Was sind die Symptome von Unfruchtbarkeit? Das grundlegendste ist natürlich eine Bedingung, die sich aus der Definition der Unfruchtbarkeit ergibt. Unfruchtbarkeit manifestiert sich einfach, wenn ein Mann und eine Frau nicht einmal nach einem Jahr ungeschützten und regelmäßigen Geschlechtsverkehrs einen Nachwuchs zur Welt bringen können. Wichtig sind aber auch die mit Unfruchtbarkeit verbundenen Symptome.

Über welche rede ich? Über diese:

  • Beispielsweise kann es bei einem Mann sein, eine Erektion ausreichend schnell zu erreichen und sie später für einen ausreichenden Zeitraum für einen vollständigen Geschlechtsverkehr aufrechtzuerhalten
  • Ebenso kann ein Mann ein Problem mit der Ejakulation haben, wie z. B. die Qualität und Menge des Ejakulats
  • Sowohl Männer als auch Frauen haben möglicherweise einen geringen sexuellen Appetit, was bedeutet, dass die Intensität des Geschlechtsverkehrs abnimmt, was zu weniger Nachwuchsversuchen führt

Bei Frauen kann Unfruchtbarkeit mit verschiedenen Phänomenen einhergehen, die das weibliche Fortpflanzungssystem begleiten, wie Schmerzen, Blutungen und Menstruation vor und nach der Menstruation.

Ursachen der weiblichen und männlichen Unfruchtbarkeit

Was sind die Gründe für Unfruchtbarkeit? Je nachdem, wie die Ursachen und Faktoren für Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit entstanden sind, unterscheiden wir sie zwischen angeboren und allmählich erworben. Bei Männern unterscheiden sich diese Ursachen erheblich von denen bei Frauen.

Ich werde beide Kategorien kurz erwähnen. Wir beginnen mit Frauen:
Physiologische Defekte und Deformitäten: Diese Kategorie von Ursachen umfasst beispielsweise angeborene genetische Störungen, Verstopfung der Eileiter, Wachstum im Bereich des kleinen Beckens oder Tumoren.

Hormonelle Probleme: Dies kann zum Beispiel das angeborene Fehlen einiger wichtiger hormonausgleichender Mittel oder die Menstruation ohne Eisprung sein.

Immunologische Faktoren: Wir sprechen über diese Art von Ursache, wenn der weibliche Körper Antikörper gegen Spermien, Eier oder sogar Embryonen bildet.

Infektionskrankheiten: Entzündungen der Gebärmutter, der inneren Genitalien und Infektionen können auch von Tieren übertragen werden, wie beispielsweise die bekannte Toxoplasmose.

Auswirkungen anderer Krankheiten: Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit bei Frauen werden auch durch einige andere Krankheiten wie Schilddrüsenerkrankungen, Avitaminose, Mangelernährung oder Krebs beeinträchtigt.

Drogenkonsum: In ähnlicher Weise kann die Fertilität auch den Gebrauch von Arzneimitteln wie Schmerzen oder Entzündungen beeinflussen, meist handelt es sich jedoch um ein hormonelles Verhütungsmittel.

Männliche Unfruchtbarkeit wird am häufigsten verursacht durch:

Probleme mit Spermien: Die häufigste Ursache für männliche Unfruchtbarkeit ist eine schlechte Spermienqualität oder eine geringe Anzahl beweglicher Spermien.

Probleme mit Erektion und Ejakulation: Wenn Sie längere Zeit keine gesunde Erektion haben und Probleme mit einer zu schnellen Ejakulation haben, nimmt auch Ihre Fruchtbarkeit radikal ab.

Unzureichende Hormonspiegel: Zu niedrige Hormonspiegel wie Testosteron wirken sich negativ auf die Libido und die abnehmende Spermienproduktion aus.

Angeborene Missbildungen und Deformitäten: Dazu gehören genetische Missbildungen, die die Reifung der Spermien, die korrekte Platzierung der Hoden, die korrekte Form und Funktionalität des Penis verhindern.

Auswirkungen auf die Umwelt: Die Einnahme einiger Medikamente sowie Rauchen, Alkoholismus und falsche Ernährung beeinträchtigen die Fähigkeit des Mannes, eine optimale Fruchtbarkeit zu erreichen.

Auswirkungen anderer Krankheiten: Wie bei Frauen wirken sich einige Arten von Krankheiten auf die Fruchtbarkeit bei Männern aus. Dazu gehören Erkrankungen der Leber, der Schilddrüse, der Harnwege oder der Blutgefäße.

Unfruchtbarkeitsdiagnose

Die Beurteilung der Fruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit eines Paares sollte sowohl bei Männern als auch bei Frauen erfolgen. Derzeitige Diagnosemöglichkeiten können fast alle möglichen Ursachen erkennen. Darüber hinaus kann eine professionelle Diagnose 95% der Paare dabei helfen, die richtige Therapie zu finden.

Männliche Unfruchtbarkeitsuntersuchungen weisen eine hohe Zuverlässigkeit auf und umfassen:

Anamnese: Es ist am Anfang wichtig, dass sowohl Männer als auch Frauen eine Diagnose haben, um zu sehen, ob der Nachwuchs unter optimalen Bedingungen gezeugt wurde
Spermiogramm: Hinter diesem Wort verbirgt sich eine komplexe Laboruntersuchung des Samens, die die Qualität, das Vorhandensein von Spermien und deren Eigenschaften bestimmt
Andere Labor- und ambulante Untersuchungen: Hauptsächlich Untersuchung des Ejakulationsspermas, genetische Untersuchung, immunologische Untersuchung, hormonelle Untersuchung, andrologische Untersuchung, DNA-Untersuchung und Spermien-Akrosomen-Integritätstest

Im Folgenden sind die Unfruchtbarkeitsuntersuchungen für Frauen aufgeführt:

Anamnese: Auch bei Frauen wird eine Anamnese erstellt, die auf dem Nachweis verschiedener pathologischer Faktoren im Zusammenhang mit der Gesundheit des Genitalsystems beruht
Bildgebende Untersuchungen: Ultraschalluntersuchung des kleinen Beckens und Röntgenuntersuchung des Uterus und der Eileiter werden durchgeführt, um den physiologischen Zustand der Organe zu bestimmen
Laboruntersuchungen: Bildgebende Untersuchungen werden auch von Hormonspiegeln, genetischen Chromosomenuntersuchungen und immunologischen Untersuchungen begleitet
Andere spezielle Untersuchungen: Zum Beispiel ein laparoskopischer Test zur Überprüfung der Durchgängigkeit der Eileiter und eine Hysteroskopie zur Darstellung der Gebärmutter

Behandlung von Unfruchtbarkeit

Erinnern Sie sich an die verschiedenen Tees für Unfruchtbarkeit, Stevia und andere ähnliche Ratschläge für garantierte und geprüfte Babys. Unfruchtbarkeit ist ein ernstes Problem, das nur durch die Behandlung auf der Grundlage bewährter Annahmen beeinträchtigt werden kann. Dies variiert zwischen Frauen und Männern und ist ursachenabhängig.
Dies sind die am häufigsten verwendeten Behandlungsoptionen, beginnend mit den einfachsten:

Behebung von Unfruchtbarkeitskrankheiten
Unabhängig davon, ob es sich um eine angeborene oder erworbene Krankheit handelt und ob sie das Genitalsystem direkt oder nur beeinflusst, ist es wichtig, sie zu heilen oder ihre Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit zu minimieren. Gelingt dies, kann die Fruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf natürliche Weise wiederhergestellt werden.

Maßnahmen in Bezug auf Umweltauswirkungen
Das Absetzen von Arzneimitteln mit negativen Auswirkungen ist ein weiterer Weg, um die Fruchtbarkeit zu verbessern. Männer legen großen Wert darauf, Rauchen, Alkohol und gesunde Ernährung zu reduzieren und die Belastung der Hoden bei hohen Temperaturen, insbesondere der Sitzheizung, zu begrenzen.

Frei erhältliche Tabletten mit komplexer Wirkung
Verschiedene Arten von frei verfügbaren Tabletten werden verwendet, um nicht nur die Fruchtbarkeit, sondern auch die allgemeine Potenz von Männern und Frauen zu fördern. Sie haben aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung komplexe Wirkungen, die sich auf das gesamte Fortpflanzungssystem auswirken und dessen Zustand und Funktion verbessern.

Verschreibungspflichtige Medikamente für Männer und Frauen
Künstliche Medikamente sind die effektivste nicht-invasive Methode zur Förderung der Fruchtbarkeit. Männer nehmen Medikamente ein, um die hormonelle Wirkung zu normalisieren und zu stärken, während Frauen den Teil des Genitalsystems heilen, der als Ursache für Unfruchtbarkeit gilt.

Stimulation des Eisprungs und der Eierstöcke
Bei Frauen ist es möglich, mehrere Teile und Ereignisse des Fortpflanzungssystems direkt zu beeinflussen. Die an der häufigsten verwendeten hormonellen Induktion des Eisprungs, d.h. das Wachstum und die Reifung von Eiern oder die Stimulierung der Eierstöcke durch Medikamente und Injektionen mit speziellen Präparaten.

Künstliche Befruchtung
Die letzte und komplizierteste Lösung für die assistierte Reproduktion ist die IVF. Dank ihm wurden Millionen von Kindern auf der ganzen Welt geboren. Dies ist ein schrittweiser Prozess, bei dem die Befruchtung außerhalb des Körpers einer Frau stattfindet. Am Ende werden die Embryonen zurück in die Gebärmutter transportiert, wo sich die natürliche Entwicklung fortsetzt.

Häufig gestellte Fragen zur Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit: Natürlich stellen sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen zahlreiche Fragen zur Unfruchtbarkeit. Deshalb habe ich einige Zeit in verschiedenen Internetforen und -diskussionen gestöbert. Hier sind die häufigsten Fragen zur Unfruchtbarkeit und meine Antworten:

Wer ist am stärksten von Unfruchtbarkeit betroffen?
Am anfälligsten sind Paare, bei denen beide Partner aufgrund ihrer Männlichkeit langfristige Probleme haben. Es wird geschätzt, dass jedes zehnte Paar weltweit Fruchtbarkeitsprobleme hat, alle 7 oder 8 Paare in unserem Land. Risikofaktoren sind Alterung und Gesundheitszustand.

Wie lange sollten Sie versuchen, schwanger zu werden? Müssen Sie wirklich bis zu einem Jahr warten?
Die Definition von Unfruchtbarkeit bezieht sich zwar auf einen Zeitraum von bis zu einem Jahr, ist aber natürlich etwas individuell. Wenn beispielsweise eine Frau über 35 Jahre alt ist und versucht, länger als ein halbes Jahr schwanger zu werden, ist es bereits möglich, einen Arzt aufzusuchen. Männer sollten auch im höheren Alter kein Problem mit der Fruchtbarkeit haben.

Was sind die häufigsten Probleme bei Frauen und Männern?
Die Daten legen nahe, dass die männliche Unfruchtbarkeit aus zwei Hauptgründen signifikant zunimmt: niedrige Spermienzahl, mangelnde Spermienmotilität und erektile Dysfunktion. Frauen haben an den ehesten physiologischen Problemen mit Eileitern, Eierstöcken und Gebärmutter.

Wie hängt Erektion mit Fruchtbarkeit zusammen und beeinflusst sie sie?
Erektion ist eine Grundvoraussetzung für die Fruchtbarkeit, da es ohne sie nicht möglich ist, die männlichen Genitalien erfolgreich in die Vagina einzudringen. Es ist jedoch wichtig, eine Erektion nicht nur zu erreichen, sondern auch aufrechtzuerhalten, und daher ist die Qualität und Stärke der Erektion in der Tat sehr wichtig.

Kann man einem Mann mit künstlichen Mitteln bei einer Erektion helfen?
Es gibt verschiedene Medikamente, die über Tabletten oder Injektionen verabreicht werden. Wenn Sie die Wirksamkeit jedoch vollständig unterstützen möchten, z. B. durch Spermatogenese, sind natürliche Tabletten besser geeignet. Diese sind zu 100% pflanzlich und haben keine nennenswerten Nebenwirkungen.