Salbei – Verwendung, Herkunft, Anwendung und Anbau

Salbei ist für niemanden von euch eine unbekannte Pflanze. Seine Verwendung ist sehr weit verbreitet, zum Beispiel kann es als Zutat für Kosmetika oder verschiedene Rezepte in der Küche als Aromaeffekt und zum Würzen von Fleisch dienen. Sie fragen sich vielleicht, warum ich es in Bezug auf die Potenz oder das Sexualleben erwähne.

Sie haben vielleicht nicht mehr gewusst, aber Salvia ist auch Teil einiger Marken von Männertabletten, die zur Förderung der Erektion und einer besseren Potenz entwickelt wurden. Ja, es ist ein Kraut, das hauptsächlich in der Volksmedizin verwendet wird, aber seine Wirkungen sind vielfältig.

Ich habe Salbei zufällig entdeckt, als ich die Zusammensetzung eines Erektionsmittels erforschte: die Tabletten Elixirman. Ich war fasziniert und als ich es mir genauer ansah, fand ich, dass es eine sehr nützliche Pflanze ist.

Inhalt

1. Salbei: Beschreibung, Verwendung und Herkunft
2. Wirkstoffe und Zusammensetzung
3. Salbei und seine Auswirkungen
4. Nebenwirkungen
5. Anbau von Salbei
6. Tee, Pillen, Tinktur, Gewürze und Umschlag
7. Die Verwendung und Dosierung
8. Wie wirkt Salbei Tabletten und warum empfehle ich sie?

Salbei: Beschreibung, Verwendung und Herkunft

Der wissenschaftliche Name von Salbei lautet Salvia officinalis und wird sowohl in der Medizin als auch in der Küche verwendet. Die Pflanze ist seit Hunderten von Jahren bekannt und stammt aus dem südlichen Teil Europas. Daher ist es an sonnige Wiesen oder Weiden gewöhnt. In unserem Land kann die Pflanze aber auch angebaut werden, insbesondere als Zier- und Nutzpflanze in den Gärten.

Salbei wird nicht höher als 75 cm und ist ein mehrjähriger immergrüner Strauch. Die Blätter sind grün, klar geädert und werden hauptsächlich in der Zeit vor der Blüte, meistens im Mai oder Juni, für Heilungszwecke geerntet.

Die Pflanze wird nicht nur als Heilpflanze, sondern auch als Gewürz verwendet. Es kann sowohl intern als auch extern eingesetzt werden, beispielsweise kann die Pflanze bei übermäßigem Schwitzen eingesetzt werden. In Bezug auf Fruchtbarkeit und Potenz ist es wichtig, dass Salbei Phytoöstrogene enthält, die als Hormonersatz im menschlichen Körper wirken und für beide Geschlechter positiv sind. Die Verwendung von Salbei ist sehr reichhaltig:

  1. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung kann es bei inneren und äußeren Entzündungen und Verletzungen eingesetzt werden.
  2. Als Gewürz kann diese Pflanze fetthaltigen Lebensmitteln und Fleisch wie Wild, Schweinefleisch, Braten oder Gänsefleisch in kleineren Mengen zugesetzt werden.
  3. Salbei hat positive Auswirkungen auf die Verdauung, das Nervensystem und die Durchblutung und kann Frauen bei unregelmäßiger Menstruation helfen.

Wie Sie sehen, ist diese Pflanze eine Aufmerksamkeit wert. Das Kraut ist seit Jahrhunderten bekannt und seine Blätter haben typischerweise ein starkes Aroma. Die Dosierung sollte jedoch entsprechend befolgt werden, um die besten therapeutischen Wirkungen zu erzielen. Wenn Sie es im Übermaß verwenden, könnte Salbei giftig sein.

Interessante und nützliche Informationen
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Salvia aussieht, wie es angebaut wird, wie es sich auf den Körper auswirkt oder wenn Sie einige Rezepte sehen möchten, schlage ich einen Artikel aus Wikipedia vor.

Wirkstoffe und Zusammensetzung

Salvia ist eine hoch geschätzte Pflanze in der Volksmedizin, der traditionellen Medizin und im Bereich der Auswirkungen auf das Sexualleben, hauptsächlich aufgrund ihrer Zusammensetzung. Hier finden Sie Phytoöstrogene, Vitamine (A, B, C, E und K), Beta-Carotin, Lutein, Mineralien und andere wichtige Substanzen für die gesunde Entwicklung des Organismus. Hier eine Übersicht einiger wichtiger Zutaten:

Phytoöstrogene: Dies sind Substanzen, die im menschlichen Körper sehr ähnlich wie menschliche Hormone wirken. Sie werden manchmal als natürliche oder pflanzliche Hormone bezeichnet, und deshalb hat Salvia auch Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem und die sexuelle Gesundheit. Sie helfen, Fruchtbarkeit, Potenz, übermäßige Muttermilchproduktion und eventuelle Menstruationsbeschwerden zu verbessern.

Flavonoide: Ein wichtiger Bestandteil von Salbei sind auch Flavonoide, die für die entzündungshemmende Wirkung und die Verbesserung der Funktion des Immunsystems verantwortlich sind. Ebenso wirken diese Substanzen antioxidativ, hemmen degenerative Zellschäden und stellen ihren natürlichen Zustand wieder her. Dies schützt die Zellen vor Beschädigung und verlangsamt die vorzeitige Alterung.

Saponine: Salbei enthält auch Saponine und ist typisch für immergrüne Pflanzen. Diese Substanzen haben auch antibakterielle und immunmodulatorische Eigenschaften, tragen gleichzeitig zum Virenschutz bei und wirken fungizid. Sie sind auch sehr wichtig für die Senkung des Cholesterinspiegels und damit für die Verbesserung der Durchblutung des Gefäßsystems.

Vitamine und Mineralien: Salbei ist reich an verschiedenen Arten von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Beispielsweise umfassen die Vitamine: A, B1, B2, B3, B6, C, E oder Vitamin K. Beispiele für Mineralien umfassen auch: Kalium, Calcium, Kupfer, Eisen, Beta-Carotin, Magnesium, Mangan, Zink, Selen, Lutein oder Folsäure.

Andere Substanzen: Die Pflanze enthält auch einige andere Substanzen, wie Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Lipide, antioxidatives Lutein, ätherische Öle oder Tannine. Vor allem Lutein ist sehr wichtig für unser Sehvermögen und den Schutz der Augenzellen vor oxidativem Stress.

Salbei und seine Auswirkungen

Salbei wird in mehreren Bereichen eingesetzt. Es verdankt seine Zusammensetzung, die es für die Stärkung der Potenz, Immunität, Durchblutung und des Nervensystems prädestiniert. Interessanterweise wird es auch in der Küche als Gewürz und Aroma von Lebensmitteln verwendet. Dies sind die an den häufigsten verwendeten Wirkungen der Pflanze:

Potenz erhöhen
Dank Phytoöstrogenen und der Unterstützung für eine bessere Durchblutung des Genitalsystems besteht die wichtige Wirkung von Salbei darin, die Wirksamkeit insgesamt zu fördern. Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Salbei beeinflusst auch den Hormonspiegel, versorgt den Körper mit Energie und verbessert die sexuelle Gesamtenergie sowie den Sexualtrieb.

Frauenprobleme
Bei Frauen hilft Salvia bei Harnwegsentzündungen oder bei gynäkologischen Problemen wie dem unregelmäßigen Menstruationszyklus oder bei der Linderung von Übergangsproblemen. Natürlich ist dies nur eine unterstützende Wirkung auf die professionelle Hauptbehandlung, es besteht keine Notwendigkeit, Salbei mit irgendeiner „Universalmedizin“ zu verwechseln.

Unterstützung der Durchblutung und des Nervensystems
Wenn Sie Probleme mit dem Gedächtnis, der Konzentration, der geistigen Erschöpfung oder dem Stress haben, helfen mehrere in der Pflanze enthaltene Substanzen, das Nervensystem zu unterstützen und den geistigen Druck besser zu kontrollieren. Ebenso werden die Durchblutung und der Gefäßzustand verbessert, was sich günstig auf die bessere Durchblutung des Genitalsystems und der Organe auswirkt.

Entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Wirkung
Da die Pflanze mehrere Saponine und Flavonoide enthält, hat sie erhebliche entzündungshemmende Wirkungen. Zu diesem Zweck wird es auch bei Entzündungen in der Mundhöhle sowie bei äußeren Verletzungen oder Verbrennungen eingesetzt. Effekte zeigen sich auch in der Verbesserung des Immunsystems.

Starkes Schwitzen
Wenn Sie aufgrund hormoneller Probleme unter übermäßigem Schwitzen leiden, sei es im Jugendalter, bei Frauen in der Übergangsphase oder allgemein, kann Salvia dieses Symptom unterstützen.

Andere Effekte
Salbei wird auch bei Angina, Fieber, juckenden Hautproblemen, Haarausfall, Verdauungsproblemen wie Blähungen, Durchfall und Magenschmerzen eingesetzt. Salbei kann verwendet werden, um Probleme mit den Harnwegen zu lösen und die Abwehrkräfte des Körpers zu schwächen. Es kann auch für Insektenstiche als Teil der Außenverkleidung verwendet werden.

Nebenwirkungen

In Bezug auf Nebenwirkungen ist es für Sie sehr wichtig zu wissen, dass die richtige Dosierung der Beginn der positiven Auswirkungen ist. Wenn Sie es übertreiben, kann das Ergebnis negativ sein. Ebenso sollten schwangere oder stillende Frauen zu diesem Zeitpunkt vorsichtig sein, Salbei zu meiden. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um Nebenwirkungen zu vermeiden:

  1. Wie bereits erwähnt, wird Salvia nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen, da es die Milchproduktion einstellt.
  2. Überschreiten Sie niemals die maximale Tagesdosis. Wenn Sie unerwartete Nebenwirkungen bemerken, brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und konsultieren Sie Ihren Arzt.
  3. Im Fall von Salbei-Tee wird die Dosierung verdoppelt, und übermäßiger Gebrauch kann auch Verdauungsprobleme verursachen.

Nicht mit Alkohol
Ich muss Ihre Aufmerksamkeit auf einen anderen wichtigen Fall lenken, der darin besteht, die Verwendung von Salbeiprodukten mit Alkohol zu kombinieren. In diesem Fall hilft Ihnen die Pflanze nicht und ihre Verwendung kann negative Auswirkungen haben.

Anbau von Salbei

Möchten Sie Salbei zu Hause anbauen? In diesem Fall habe ich eine gute Nachricht für Sie: Ja, das können Sie. Das Wachsen ist sowohl im Garten als auch in einem Topf möglich. In beiden Fällen wird das Trocknen empfohlen, damit zu Hause Gewürze für Abkochungen und Tees hergestellt werden können. Wenn Sie Salbei zu Hause anbauen möchten, befolgen Sie diese Richtlinien:

  1. Die Pflanze muss vor Frost geschützt werden. Es wird daher empfohlen, sie im Winter im Freien zu schützen.
  2. Der Boden muss leicht und nährstoffreich sein, insbesondere Stickstoff und Kalzium.
  3. Salbei wird idealerweise aus Stecklingen gezüchtet und kann bis zum Ende des Winters friedlich gepflanzt werden.
  4. Die richtige Kombination von Sonne und Schatten ist wichtig; es darf jedoch nicht extrem sein.
  5. Zu Beginn ist das Gießen sehr wichtig. Düngung sollte nur ein organischer Dünger sein.
  6. Salbei muss auch vor Schädlingen, insbesondere Blattläusen und Milben, geschützt werden.

Tee, Pillen, Tinktur, Gewürze und Umschlag

Salvia ist in Bezug auf Verwendungsmöglichkeiten und -formen eine typische Heilpflanze. Warum? Denn es kann sowohl für Außenverkleidungen als auch in Form von Produkten für den Innenbereich eingesetzt werden. Ich werde dem Küchengebrauch nicht viel Aufmerksamkeit schenken, schließlich erwähnte ich zu Beginn, dass Salbei hauptsächlich als Gewürz für Fleisch verwendet wird. Dies sind die wichtigsten Verwendungszwecke der Pflanze:

Tees, Abkochungen, Brei, Gurgeln
Sie können eine getrocknete Pflanze oder einen bereits zubereiteten Extrakt in Form eines Beuteltees kaufen. Sie können auch einen Sud aus den getrockneten Blättern zubereiten, indem Sie einen Teelöffel der Mischung mit heißem Wasser gießen und ziehen lassen. Ein solcher Sud wird dann zweimal täglich getrunken. Sie können den Tee auch als Gurgeln oder als Brei verwenden.

Tropfen und Tinkturen
Die andere Option ist Tropfen oder Tinkturen. Sie können sie entweder als verzehrfertiges Nahrungsergänzungsmittel kaufen oder zu Hause zubereiten. Von den 50 g frischen oder getrockneten Pflanzen haben Sie nach dem Gießen mit Wodka oder einem ähnlichen Alkohol innerhalb von 14 Tagen eine Tinktur zur inneren Anwendung.

Verwendung im Freien
Wenn Sie beispielsweise eine äußere Wundkachel benötigen, können Sie problemlos 3 Teelöffel Salbei mit einem Viertel Liter kochendem Wasser mischen. Diese Mischung ziehen lassen, in einen anderen Behälter füllen und zum Einweichen von Fliesen verwenden.

Tabletten
Die letzte Form, die ich erwähne, sind Gelkapseln oder Tabletten. Salbei kann entweder als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln mit allgemein nützlichen medizinischen Wirkungen gekauft werden, oder Sie können spezielle Potenztabletten kaufen, die den Extrakt dieser Pflanze enthalten. Offensichtlich bin ich für Letzteres.

Die Verwendung und Dosierung

Ich habe bereits eingangs erwähnt, dass Salbei ein sehr breites Anwendungsspektrum und eine reichhaltige positive Wirkung hat. Gleichzeitig muss ich Sie jedoch noch einmal daran erinnern, dass die Anwendung und Dosierung genau festgelegt werden muss, damit diese Vorteile wirklich wichtig sind. Wenn Salbei zu viel konsumiert wird, kann der gegenteilige Effekt auftreten. Bitte befolgen Sie diese Regeln:

  1. Befolgen Sie bei Tees die vom Hersteller angegebene Dosierung. Wenn Sie zu Hause Tee machen, nehmen Sie nicht mehr als 2 Tassen pro Tag, ich persönlich habe sogar nur 1 Tasse pro Tag verwendet.
  2. Gleiches gilt für hausgemachte Abkochung, ich würde sogar lieber nur 1 Tasse pro Tag verwenden.
  3. Achten Sie bei der Verwendung von Fliesen darauf, dass das Auswaschen von Salbei allein nicht zu lange dauert, maximal 15 Minuten.

Wie wirkt Salbei Tabletten und warum empfehle ich sie?

Salbei Medizin ist eine jener Pflanzen, deren primäre Wirkung nicht nur darin besteht, die Potenz und Gesundheit des Genitalsystems zu verbessern. Aus diesem Grund ist es nicht in jeder Potenz und erektilen Zubereitung zu finden, sondern nur in einigen. Alle diese Produkte haben jedoch eine gemeinsame Basis und ähnliche Wirkungen. Das Prinzip ihrer Arbeitsweise beruht auf ihrer Zusammensetzung.
Die Kombination von Pflanzenextrakten und verschiedenen Substanzen in Tabletten ist so, dass ihre Wirkung auf die Libido und die Genitalzirkulation maximiert wird. Es ist jedoch sehr wichtig, die Tabletten nicht nur nach der auf der Packung angegebenen Zusammensetzung, sondern auch nach ihrer Wirksamkeit auszuwählen. User Reviews, die die Wirksamkeit der Tags bewerten, können Ihnen dabei helfen. Ich habe ähnliche Bewertungen für die Marken geschrieben, die ich selbst ausprobiert habe.
Natürlich sind Tabletten nur eine Möglichkeit, wie Salvia eingenommen werden kann. Warum ich denke, dass dies die beste Form ist, habe ich in den folgenden drei Vorteilen formuliert:

  1. Bei den Tabletten handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die von der Behörde für öffentliche Gesundheit zugelassen wurden und auf diese Weise ihre Herkunft und Zusammensetzung überprüfen.
  2. Die Verwendung und Dosierung ist sehr einfach und genau, sodass Sie nur die Anweisungen des Herstellers befolgen müssen.
  3. Die Kombination mehrerer Substanzen und Extrakte in einem Präparat macht die Wirkung auf Potenz, Erektion, Libido oder sogar Fruchtbarkeit viel besser und sichtbarer.
  4. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich über diese Nebenwirkungen keine Sorgen machen müssen. Sie sind selten und nichts Ernstes. Darüber hinaus können Sie sie ohne ärztliche Verschreibung kaufen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass sie weniger effektiv sind als die auf Rezept. Ich selbst habe eine reiche positive Erfahrung mit ihnen.

Keine Marke
Um die Pillen als solche nicht zu überschreiben, muss ich jedoch einen sehr wichtigen Hinweis hinzufügen: Nicht alle Pillen haben die gleiche Wirksamkeit. Da es sich um natürliche Zubereitungen handelt, können die Auswirkungen variieren. Meine Bewertungen können Ihnen auch dabei helfen, durch das breite Spektrum zu navigieren.

Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrung mit ihnen
Da ich viel Erfahrung mit Pillen habe, die die Potenz und Erektion von Männern unterstützen sollen, habe ich entschieden, diejenigen zu empfehlen, mit denen ich Erfahrung habe. In Bezug auf Pillen für Frauen habe ich selbst keine Erfahrung in diesem Bereich, ich empfehle jedoch, unabhängigen Referenzen zu folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.