Was sind Steroide und was bewirken Steroide im Körper?

Steroide waren schon immer in der Grauzone zwischen dem wundersamen Muskelwachstumsmittel und der entlassenen Form der Leistungssteigerung, sogar im Bett. Steroide wurden bereits im 20. Jahrhundert für Kraft und Bewegung eingesetzt, und Bodybuilding wurde für Anabolika berüchtigt. Das erste bekannte anabole Steroid war Testosteron.

Heutzutage sieht das Gesetz viele Steroide als illegale Substanzen an und Steroide sind im Sport als Doping bekannt. Darüber hinaus gibt es Steroide für Gewichtsverlust, Gewichtszunahme, Muskelvolumen oder Potenz.

Es ist jedoch der letzte Bereich, der mich am meisten interessiert. Vielleicht wissen viele Männer nicht einmal, aber Testosteron ist auch ein Steroid. Viele Männer erwägen daher den Kauf von Steroiden, um ihre Männlichkeit und ihr Testosteron im Körper zu steigern. Nichts ist jedoch weiter von der Realität entfernt.

Inhalt

1. Steroide: Was es ist, was sie bedeuten und wie sie wirken
2. Nebenwirkungen und Probleme, die Steroide normalerweise verursachen
3. Wie man Testosteron natürlich erhöht?
4. Häufig gestellte Fragen zu Steroiden und Testosteron
5. Wie Testosterontabletten wirken und warum ich sie empfehle
6. Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrung mit ihnen

Steroide: Was es ist, was sie bedeuten und wie sie wirken

Steroide sind Substanzen, die Wirkstoffe enthalten, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommen. In den 1930er Jahren begann die Produktion von synthetischen Steroiden (Testosteron). Aus chemischer Sicht sind Steroide spezielle polyzyklische Lipide mit regulatorischer Funktion.

Die wichtigsten Steroide für den Menschen sind Hormonsteroide, die an ein bestimmtes Rezeptorprotein auf der Zelloberfläche binden und die Zellfunktion und den Stoffwechsel beeinflussen. Die zweite bekannte Gruppe sind anabole Steroide, die künstlich für männliche Sexualhormone hergestellt werden und hauptsächlich von Sportlern verwendet werden.

Während natürliche Steroide wie Testosteron Teil unseres Körpers sind und ihre Wirkung für den Menschen von Vorteil ist, hat die Verwendung synthetischer Steroide bei weitem keine so positive Wirkung. Dies gilt für anabole Steroide und Steroide Hormone, zu denen die meisten Männer oft als Wundermittel aufschauen. Es gibt verschiedene Steroide nach Art und Funktion. Hier sind die wichtigsten:

  • Phytosterole und Ergosterole, die Kategorien von Steroiden sind, sind natürlich und kommen in Pflanzen oder Pilzen vor.
  • Corticosteroide können in der Medizin eingesetzt und in der Nebennierenrinde gebildet werden, die den Stoffwechsel von Proteinen und Zuckern beeinflussen.
  • Anabolika sind auf Leistung, Kraft und Muskelwachstum ausgelegt.
  • Sexualsteroidhormone beeinflussen das Sexualsystem.

Corticosteroide können sich in synthetischer Form positiv auswirken, zum Beispiel bei der Behandlung von Allergien. Es muss jedoch von einem Arzt verschrieben werden. Anabolika können dem Körper auch nur helfen, wenn sie von einem Arzt verschrieben werden. Für Männer ist Testosteron am wichtigsten und hat Auswirkungen auf folgende Bereiche:

  • Es wirkt sich positiv auf die Fruchtbarkeit und Prostataaktivität aus.
  • Es hilft Männern, ihre sexuelle Aktivität zu steigern, indem es die Libido beeinflusst, und kann auch dazu beitragen, eine bessere Erektion zu fördern.
  • Es wirkt sich auf die allgemeine Vitalität, die Steigerung der Kraft und das Muskelwachstum aus.
  • Es ist auch wichtig für die emotionale Stabilität und das mentale Gleichgewicht.
  • Es hilft auch bei Gedächtnis- und kognitiven Funktionen.

Steroide für Frauen

Um ganz objektiv zu sein, muss ich darauf hinweisen, dass Steroide nicht nur von Männern, sondern auch von Frauen verwendet werden. Dies gilt insbesondere für Bodybuilding, bei dem Muskelmasse benötigt wird. Frauen haben jedoch auch negative Auswirkungen wie Stimmverdickung oder übermäßiges Haarwachstum.

Nebenwirkungen und Probleme, die Steroide normalerweise verursachen

Neben dem positiven Effekt, den Männer von Steroiden erwarten, sollten jedoch auch Nebenwirkungen in Betracht gezogen werden. Wenn Sie anabole Steroide für Kraft und Muskeln oder ähnliche synthetische Steroide zur Steigerung der Kraft (sexuelle Steroide) verwenden, müssen Sie mit mehreren Problemen rechnen. Worum geht es? Die Auswirkungen liegen insbesondere in folgenden Bereichen:

Herz-Kreislauf-System: Die erste Gruppe von Nebenwirkungen sind kardiale und vaskuläre Effekte. Beispielsweise haben Männer, die Steroide einnehmen, ein höheres Risiko für einen erhöhten Blutdruck sowie ein höheres Risiko für einen Myokardinfarkt.

Hormonsystem:  Männern, die Anabolika einnehmen, können vermehrt hormonelle Östrogenprobleme auftreten. Dies kann zu einer als Gynäkomastie bezeichneten Erkrankung führen, die durch einen Anstieg der Östrogene gekennzeichnet ist und zu einer höheren Bildung von weiblichem Brustgewebe führen kann.

Haut und Haare: Ein weiterer Bereich, in dem Steroide wirken können, ist die Haut. Die Verwendung von Steroiden erhöht die Inzidenz von Akne und das Auftreten verschiedener Hauterkrankungen, insbesondere von Dehnungsstreifen und anderen ähnlichen Hauterkrankungen. Haarausfall und Kahlheit können ebenfalls auftreten.

Psychische Gesundheit: Die langfristige Einnahme von Steroiden kann die psychische Gesundheit beeinträchtigen. Männer zeigen eine höhere emotionale Labilität, verschiedene Stimmungsschwankungen, Aggressionen und Angstzustände. Die Auswirkungen auf das Verhalten können je nach den psychotischen Symptomen unterschiedlich sein.

Bewegungsapparat: Steroide wirken sich negativ auf den Bewegungsapparat und dessen Funktion aus. Obwohl Steroide dieses System stärken sollen. Beispielsweise können Muskelkrämpfe auftreten, und die Wirkung auf das Knorpelgewebe ist ebenfalls negativ.

Sexualsystem: Eine ähnliche Situation besteht, die Auswirkungen auf das Sexualsystem hat. Obwohl viele Männer Steroide einnehmen, um die Bettleistung zu verbessern, ist der Nebeneffekt wahr. Steroide können die Prostata negativ beeinflussen, die Hodenschrumpfung und sogar die natürliche Stimulation des Testosterons im Körper verringern.

Eliminationssystem: Dies kann auch als eine der Nebenwirkungen der Verwendung von Steroiden auftreten. Das Eliminationssystem kann zu Nierenfunktionsstörungen und Leberproblemen führen.

Andere: Eine längere Einnahme von Steroiden wirkt sich ebenfalls negativ auf die Immunität des Körpersystems aus. Aufgrund der erblichen und genetischen Veranlagung besteht möglicherweise auch ein höheres Risiko, Krankheiten zu entwickeln.

Wie man Testosteron natürlich erhöht?

In diesem Fall müssen Sie die natürliche Art und Weise bevorzugen, um Ihren Testosteronspiegel zu erhöhen. Persönlich bevorzuge ich die Kombination mehrerer Maßnahmen, z. B. die Änderung des eigenen Lebensstils und die Verwendung anderer unterstützender Produkte. Ich spreche jedoch nicht von synthetischen Steroiden, sondern von Naturprodukten. Aber lassen Sie mich alle Optionen der Reihe nach auflisten:

Ernährung

Das erste und wahrscheinlich einfachste, was Sie tun können, um Testosteron auf natürliche Weise zu erhöhen, ist, Ihre Ernährung und Getränke zu ändern. Vermeiden Sie große Mengen an raffiniertem Zucker oder fettarmen Lebensmitteln. Gönnen Sie sich hingegen Mahlzeiten mit gesunden gesättigten Fetten. Alkohol vollständig ausschließen, mäßig Koffein konsumieren.

Versuchen Sie Eier, Rindfleisch, Gemüse, Mandeln und Paranüsse zu essen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Essen mit Olivenöl oder extra nativem Kokosöl zubereiten. Trinken Sie so viel reines oder Zitronenwasser wie möglich. Sie können sich auch mit Gewürzen wie Ingwer verwöhnen lassen. Bitte beachten Sie, dass Ingwer ein großartiges Testosteron-Stimulans ist, während Chili die allgemeine Potenz steigert.

Lebensstil, Stress und Entspannung.

Nicht nur wie Sie essen, sondern auch wie Sie leben, hat einen großen Einfluss auf die Produktion von Testosteron im Körper. Wenn möglich, passen Sie Ihren Lebensstil so an, dass Sie nicht nur die Arbeit genießen, sondern sich auch ausruhen können. Genügend Schlaf ist wichtig, mindestens 7 bis 8 Stunden.

Sie müssen auch den Tagesmodus betrachten. Das Vermeiden von Stress und psychisch anstrengenden Situationen sollte selbstverständlich sein. Machen Sie tagsüber eine kleine Arbeitspause, wenn kein Arbeitsdruck herrscht. Glaubst du, das ist Unsinn? Statistiken sind in diesem Aspekt klar.

Härten und viel Sonne.

Wenn Sie Testosteron in Ihrem Körper stimulieren möchten, empfehle ich auch die Verhärtung. Ich fand es am besten, in kaltem Wasser zu duschen, obwohl ich die Temperatur für Sie entscheiden lasse. Für die Hoden ist die Abkühlung ein Impuls, um die Testosteronproduktion zu steigern. Deshalb kann eine kalte Dusche es wecken.

Darüber hinaus hat Vitamin D, das aus der Sonne gewonnen werden kann, eine hervorragende Wirkung auf die Hormonproduktion. Wenn möglich, nutze die sonnigen Tage und versuche rauszukommen, damit du wenigstens ein bisschen Bräune bekommst. Zum Beispiel reichen 20 Minuten pro Tag aus, um sich nicht zu sehr den Sonnenstrahlen auszusetzen, die im Sommer am meisten schaden.

Regelmäßiger Sex und intensive Bewegung.

Nein, das ist kein Aberglaube. Regelmäßiger Geschlechtsverkehr kann die Testosteronproduktion bei Männern sogar in einem höheren Alter wirklich stimulieren. Es ist wie ein Teufelskreis, denn mehr Sex bedeutet mehr Testosteron und mehr Testosteron bedeutet mehr Sex. Darüber hinaus ist es eine der angenehmsten Möglichkeiten, dieses Hormon zu erhöhen.

Der zweite Weg ist, regelmäßig Sport zu treiben. Es sollte sich jedoch nicht um eine Langzeitübung handeln, sondern um eine intensive Übung, die weniger Zeit in Anspruch nimmt. Es wird empfohlen, 40 bis 60 Minuten mit der höchsten Frequenz zu trainieren. Ideal sind Sprints, Ringtraining oder Fitnessübungen, um die Explosivität zu steigern.

Tabletten zur Unterstützung der Testosteronstimulation.

Eine der natürlichsten die Stimulation der Testosteronproduktion im Körper von zu unterstützen, ist die Natur. Ich denke an verschiedene Pflanzen und Kräuter, die langfristig nachgewiesene Wirkungen auf die Libido und damit auf Testosteron haben. Es ist also völlig anders als die synthetischen Steroide und Anabolika, die ich zu Beginn besprochen habe.

Diese Präparate enthalten die gebräuchlichste Kombination von Pflanzenextrakten und anderen Extrakten, die die natürliche Stimulierung von Testosteron im menschlichen Körper unterstützen. Die zweite Gruppe besteht aus Produkten wie Tribulus Terrestris, die nur eine Komponente enthalten.

Hormonelle Behandlung.

Wenn der Testosteronmangel eine pathologische Ursache hat, ist eine besondere medizinische Behandlung erforderlich. Die hormonelle Behandlung kann entweder verschrieben oder intravenös injiziert werden. Ziel der Behandlung ist es, das fehlende Testosteron zu ersetzen und die Bildung des natürlichen zu unterstützen.

Die Hormontherapie ist jedoch nur für bestimmte Fälle und nur dann vorgesehen, wenn das Testosteron im Körper akut und tief greifend ist. Dies sind also Fälle von älteren Männern oder Fälle, in denen sich aufgrund unzureichender Entwicklung kein Testosteron in den Hoden bildet.

Probieren Sie weitere Optionen aus

Mehrere der oben beschriebenen Möglichkeiten zur natürlichen Unterstützung von Testosteron können miteinander kombiniert werden. Wenn es sich also nicht um eine professionelle Hormonbehandlung handelt, die bereits von einem Arzt empfohlen wurde, können Sie fast alle anderen Optionen gleichzeitig ausprobieren. Nach meiner Erfahrung wird dies ihre Effizienz verbessern und positive Veränderungen beschleunigen.

Häufig gestellte Fragen zu Steroiden und Testosteron

Das Thema Steroide und ihre Auswirkungen auf die Libido oder das Testosteron ist so interessant, dass ich auf diesem Gebiet mehrere Vorschläge und Fragen gefunden habe. Also habe ich mehrere Internetforen und -diskussionen durchgesehen, um herauszufinden, was für Männer am praktischsten ist. Jetzt beantworte ich hier die am häufigsten gestellten Fragen:

Wie manifestiert sich Testosteronmangel im Körper?

Ein niedriger Testosteronspiegel äußert sich im Körper eines Mannes in einem Mangel an Energie, einem Mangel an Vitalität, einem Gefühl der Schwäche und einem Mangel an körperlicher Stärke. Im Bereich des Sexuallebens ist ein geringer sexueller Appetit festzustellen, es treten jedoch auch Probleme mit dem Anhalten und der Erektion auf.

Was beeinflusst den Testosteronabfall?

Erstens ist das Alter der natürlichste Faktor, der die Verringerung des Testosteronspiegels im Körper beeinflusst. Im Alter von 30 Jahren wird die natürliche Produktion allmählich abnehmen, was zur Suche nach Alternativen führen würde. Andere Faktoren sind Ernährung und verschiedene schwere Krankheiten.

Kann ich natürliche Testosteron-Stimulanzien einnehmen und wenn ja, wie lange?

Ja, bei natürlichen Stimulanzien ist die Verwendung über einen langen Zeitraum sicher. Ich traue mich nicht, eine bestimmte Anzahl von Tagen, Wochen oder Monaten zu schätzen, es kommt immer auf die Zutaten an. Ich benutze solche Produkte je nach Marke seit 3 ​​bis 6 Monaten.

Kann die Verwendung von synthetischen Steroiden die Gesundheit schädigen?

Ja, sogar Bodybuilder, die große Mengen an anabolen Steroiden zu sich nehmen, gelten als gesundheitsschädlich. Neben den oben genannten Nebenwirkungen wirkt sich das synthetische Steroid hauptsächlich negativ auf den Hormonhaushalt und die Art und Weise aus, wie der Körper Energie speichert.

Haben Steroide irgendwelche positiven Wirkungen?

Dies sind keine ganz positiven, sondern sichtbaren Effekte, die nicht ausgesprochen negativ sind. Die Einnahme von Steroiden kann Sportlern helfen, schneller zu mehr Kraft und Muskeln zu gelangen und gleichzeitig die Zeit zu verkürzen, die zur Regeneration des Körpers nach dem Training benötigt wird. Darüber hinaus reduzieren Steroide den Körperfettgehalt.

Wie Testosteron-Tabletten wirken und warum ich sie empfehle

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der beste Weg, um Testosteron zu erhöhen, auf natürliche Weise vorzugehen. Zu diesem Zweck können Sie auch kostenlose Pillen als Unterstützung verwenden. Diese Pillen sind Nahrungsergänzungsmittel mit einer pflanzlichen Zusammensetzung, so dass es keine nachteiligen Auswirkungen gibt. Diese Tabletten arbeiten auf folgender Basis:

Die Tabletten basieren auf natürlichen Aphrodisiaka, die zur Stimulierung des Testosterons im Körper beitragen und deren Wirkung durch den Einfluss von Mineralien oder Vitaminen zur Unterstützung der sexuellen Potenz ergänzt wird. Die Tabletten enthalten keine künstlich oder synthetisch hergestellten Substanzen. Verschiedene Pflanzenextrakte und andere Extrakte garantieren eine maximale natürliche Erhöhung des Testosterons. Sie finden hier Tribulus Terrestris, Macu, Muira Puamu oder Bockshornklee. Dies sind alles Pflanzen mit langfristig bekannten Wirkungen auf die Libido. Darüber hinaus sind die Vorbereitungen:

  • Ohne Rezept erhältlich, da die Zusammensetzung natürlich ist und Sie unter der medizinischen Indikation keine Substanzen finden.
  • Ohne schwerwiegende Nebenwirkungen aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung. Die Tabletten sind zur regelmäßigen Anwendung geeignet.
  • In einem sehr guten Preis- / Leistungsverhältnis, da diese Pillen in der Regel nicht nur für Testosteron oder Libido hilfreich sind, sondern auch für die allgemeine Qualität des Sexuallebens eingesetzt werden können.

Diese Tabletten erzielen aufgrund ihrer komplexen Zusammensetzung eine breitere Wirkung. Die Pillen können nicht nur bei Männern den sexuellen Appetit anregen, sondern wirken sich auch positiv aus, insbesondere auf die Qualität der Erektion. Einige dieser Pillen unterstützen eine bessere Spermiogenese.

Langzeitanwendung

Im Gegensatz zu synthetischen Formulierungen dauert es lange, bis natürliche Tabletten ihre volle Wirkung entfalten. Dies ist der Grund, warum eine längerfristige Verwendung erforderlich ist. Normalerweise ist dies ein Zeitraum von 2 bis 3 Monaten, aber nach einem Monat würden sich die ersten Effekte zeigen.

Die Pillen, die ich ausprobiert habe und meine Erfahrung mit ihnen

Auf dem Markt für Testosteron- und Libido-Produkte herrscht bereits ein reger Wettbewerb. Wie bei Tabletten zur Steigerung der Wirksamkeit ist es erforderlich, die Auswirkungen in der Praxis und die Bewertung anderer Anwender zu untersuchen, und nicht nur die Angaben des Herstellers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.